Unterschied zwischen Versender und Empfänger

Versender vs Empfänger

Versender und Empfänger sind Begriffe, die sehr häufig beim Handel und Transport von Waren vom Verkäufer an den Käufer verwendet werden. Die Sendung bezieht sich auf den Versand von Waren vom Verkäufer an den Käufer und Versender und Empfänger sind die Parteien der Transaktion. Der Absender ist zufällig der Absender der Waren, während der Empfänger der Empfänger der Waren ist. Schauen wir uns die beiden Wörter oder Konzepte genauer an.

Versender

Wenn Waren vom Hersteller oder vom Erzeuger an den Käufer versandt werden, wird das Gesetz als Sendung bezeichnet, wenn die Warenbesitzer die Waren an ihre Vertreter an einem anderen Ort schicken. Die auf diese Weise gesendeten Waren werden als Sendung bezeichnet, während der Absender der Versender genannt wird. In der Sprache des Beförderers wird die Person, die ihnen eine Sendung oder Waren liefert, die an einem anderen Ort geliefert werden soll, als Absender bezeichnet. Der Beförderer oder Beförderer zeichnet den Absender als Absender auf, und das Eigentum an der Ware verbleibt beim Absender, bis sie an den Käufer ausgeliefert wurden und er den Transport und den Preis der Sendung bezahlt hat. Das Dokument, das vom Beförderer als Vertrag ausgestellt wird, füllt somit den Absender als Versender aus.

Empfänger

Bei einer Sendung wird der Empfänger der Ware als Empfänger bezeichnet. Ein Empfänger ist nur ein Empfänger und nicht der Eigentümer der Waren. Das Eigentum wird nur übertragen, wenn der Empfänger die Ware vollständig an den Absender gezahlt hat. In vielen Fällen ist ein Empfänger nur ein Vertreter, der die Waren vom Versender erhält. Erst dann hat er im Namen des Versenders gehandelt, die Waren zu veräußern und den Wert der Waren nach Abzug seiner Provision und der Kosten, die ihm an das Eigentum übertragen wurden, zurückzugeben.

Es ist zu beachten, dass die Person, die die Ware erhält, immer ein Empfänger in einer Sendung ist. Ob er der eigentliche Käufer ist oder nur ein Vertreter, der die Waren zum Zwecke des Verkaufs erhält, ist für den Beförderer unerheblich, der seinen Namen als Empfänger in den Versandpapieren einträgt.

Was ist der Unterschied zwischen Versender und Empfänger?

• Eine Sendung hat immer einen Absender und einen Empfänger in dem vom Beförderer oder vom Beförderer vorbereiteten Dokument.

• Absender ist der Absender einer Sendung, während der Empfänger der Empfänger ist.

• Empfänger kann ein Käufer oder nur ein Vertreter sein, der im Auftrag des Versenders handelt.

• Das Eigentum an der Ware oder der Sendung verbleibt beim Versender, bis die Ware vollständig vom Empfänger bezahlt wurde.