Unterschied zwischen Weiterbildung und Fernunterricht

Weiterbildung vs Fernunterricht

Wenn es um Bildungsausdrücke geht, Bildung und Fernunterricht können von Nutzen sein. Der Begriff Continuing Education steht für Bildung, die weitere Kenntnisse, Fähigkeiten oder praktische Erfahrungen in Bezug auf die Arbeitswelt Erwachsener bietet. Distance Education hingegen steht für Bildung, die in einem bestimmten Klassenzimmer keine physische Präsenz erfordert, und dies ist vor allem für erwachsene Schüler gedacht. Es gibt Weiterbildungskurse, die Fernunterricht als eine Art der Bereitstellung bestimmter Abschnitte des Kursinhalts verwenden. Auch wenn die Mehrzahl der Weiterbildungskurse Kompetenzen und Kenntnisse für die berufliche Entwicklung der Teilnehmer abdeckt, werden sie nicht vollständig als Fernlernkurse durchgeführt.

Was ist Weiterbildung?

Der Begriff Weiterbildung ist in den USA und Kanada weit verbreitet. In Großbritannien und Irland ist dies als Further Education bekannt. Die Zielgruppe dieser Lernmethode sind Erwachsene mit einer gewissen Bildungsqualifikation, wie oben erwähnt. Die Weiterbildungskurse sind nicht notwendigerweise Studiengänge oder werden immer von einer Universität angeboten. Sie können sogar Kurse zur Entwicklung von Kompetenzen / Workshops / Seminare sein, die dazu beitragen, in einer bestimmten Arbeitsumgebung effektiver zu sein, zum Beispiel technologische Fähigkeiten, die in einer Büroumgebung benötigt werden. Diese Kurse können oft Soft-Skills-Entwicklung, Führungstraining oder sogar auf eine bestimmte Reihe von Fähigkeiten wie Sekretariatsfähigkeiten zielen. Daher ist eines der Hauptmerkmale dieses Typs das Lernen, das in einem akuten Kontext gesetzt wird, der meistens mit der beruflichen Entwicklung verbunden ist. Die meisten Weiterbildungskurse erfordern physische Präsenz in einer bestimmten Umgebung, zumindest für einige Kurseinheiten.

Was ist Fernunterricht?

Dies wurde zuerst von Sir Isaac Pitman in den 1840er Jahren eingeführt. Distance Education erfordert nicht die physische Präsenz des Lernenden in einer bestimmten Umgebung. Auch dies ist für Erwachsene gedacht, da sie selbstgesteuert sind und im Vergleich zu jungen Lernenden für ihr eigenes Lernen verantwortlich sind. In den meisten Kursen dieser Kategorie werden Beiträge an die Teilnehmer versandt und verbreitet. Mit der zunehmenden Einbeziehung von Technologie in die Bildung sind auch die Verwendung von Webinaren, Skype-Sitzungen und aufgezeichneten Videopräsentationen zu Kanälen bei der Bereitstellung der Kursinhalte geworden.Einige Fernkurse erfordern die Anwesenheit des Teilnehmers in der ursprünglichen Einstellung für die Bewertung, Prüfungen. Fernlernkurse bestehen in der Regel aus theoretischen Kenntnissen einer bestimmten Disziplin, z. G. Englische Literatur statt Kompetenzentwicklung, die eher aktivitätsorientiert ist.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Fernunterricht und Online-Lernen

Was ist der Unterschied zwischen Weiterbildung und Fernunterricht?

• Insgesamt sind beide Lernmodi für erwachsene Lernende gedacht.

• Der Begriff "Weiterbildung" steht für Bildung, die weitere Kenntnisse, Fähigkeiten oder Praktiken in Bezug auf praktische Arbeitsumgebungen für Erwachsene bietet.

• Distance Education hingegen steht für Bildung, die keine physische Präsenz in einem bestimmten Klassenzimmer erfordert, und dies ist vor allem für erwachsene Schüler gedacht.

• Obwohl einige Weiterbildungskurse für bestimmte Einheiten des Kurses / Fernstudiums Fernlernmethoden verwenden, werden sie nicht vollständig im Fernstudienformat durchgeführt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Mehrheit der Weiterbildungsmaßnahmen kompetenzorientiert ist und folglich aktivitätsbasiert sein kann.

• Fernlehrgänge hingegen sind mehr mit Theorie als mit praktischen Fertigkeiten zu tun. Mit der zunehmenden Einbeziehung der Technologie ist Fernunterricht effektiver als zuvor.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass Lernkontexte, die sich an unterschiedlichen Berufen und Fähigkeiten orientieren, die Weiterbildung von Fernunterricht weitgehend abgrenzen.