Unterschied zwischen Unternehmensstrategie und Marketingstrategie

Unterschied zwischen Unternehmensstrategie und Marketingstrategie

Der Unterschied zwischen Unternehmensstrategie und Marketingstrategie ist verwirrend, da beide sich überschneiden oder miteinander übereinstimmen teilweise. Der Vergleich kann also verwirrend sein. Aber ein gründliches Verständnis jedes Begriffs kann diese Verwirrung beseitigen. Zuallererst sollten wir die Bedeutung von Strategie verstehen. Es gibt viele Interpretationen des Wortes Strategie. Im Allgemeinen ist es in einer Managementwahrnehmung die Zielsetzung und Planung auf einer langfristigen Perspektive. In der Regel konzentrieren sich die Strategien auf einen Zeitraum von mehr als 5 Jahren. Kurzfristige Ziele sind als Taktik bekannt. Diese langfristige Planung und Zielsetzung kann für die gesamte Organisation oder für jede Abteilung oder für jede strategische Geschäftseinheit (SBU) erstellt werden. Hier erscheint die Unternehmensstrategie und Marketingstrategie. Die Unternehmensstrategie ist die Langfristplanung für eine Organisation, die die Richtung und das Ziel angibt, während die > Marketingstrategie ist das vordringliche Ziel, den Umsatz zu steigern und den Wettbewerbsvorteil nachhaltig zu verbessern. Das angestrebte Ergebnis jeder Strategie und der Fokus jeder Strategie definieren den Unterschied zwischen ihnen, der nachstehend näher erläutert wird. Was ist Unternehmensstrategie?

Corporate bezieht sich auf eine Organisation. Unternehmensstrategie ist also die Gesamtstrategie für das Unternehmen. Es gibt die Richtung für das Unternehmen in Zukunft zu reisen. Die Unternehmensstrategie kann als die langfristige Planung für eine Organisation definiert werden, die die Richtung und das Ziel angibt. Richtung bezieht sich auf die Art und Weise, in der das Unternehmen die endgültigen Ziele erreichen will. Das Ziel kann Wachstum, Erhaltung / Überleben oder Ernte sein. Darüber hinaus definiert die Unternehmensstrategie die Märkte und Geschäftsbereiche, in denen das Unternehmen operativ tätig ist. Die Gesellschaft kann neue Märkte erschließen oder bestehende Märkte verlassen, die alle Möglichkeiten einer Unternehmensstrategie mit Rechtfertigung sind.

Die Unternehmensstrategie wird durch ihre Kultur, Interessengruppen, Ressourcen, Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist, sowie durch die Umgebung, die Vision und die Mission usw. beeinflusst. , Bilanzverbesserungen, Change Management, Diversifikation, Reduzierung der Abhängigkeit von einem Segment und Joint Venture.Solche Aufgaben sind eher auf eine Verlagerung von organisatorischen Richtlinienentscheidungen gerichtet und führen zu größeren Veränderungen in der Organisation. Während sich die anderen Teilsektorstrategien stärker auf die alltäglichen Verbesserungen und Aktivitäten konzentrieren,

Was ist Marketing-Strategie?

Marketing ist eine wesentliche Funktion für jede Organisation, die von einer Abteilung in der Gesamtorganisation bearbeitet wird. Der Verkauf ist Teil der Marketingfunktion. Die Hauptaufgabe einer Marketingabteilung ist es, den Umsatz zu steigern und den Wettbewerbsvorteil zu verbessern. Marketingstrategie kann also als das grundlegende Ziel definiert werden, den Umsatz zu steigern und den Wettbewerbsvorteil nachhaltig zu verbessern. Eine Marketingstrategie nutzt den Marketing-Mix, um seine Zukunftspläne zu entwickeln. Der herkömmliche Marketing-Mix besteht aus Produkt, Ort (Distribution), Preis und Promotion. Heutzutage wurden auch Personen, Verfahren und physische Beweise zum herkömmlichen Marketing-Toolkit hinzugefügt.

Marketingstrategie stellt nur eine Stufe oder eine Funktion in der Entwicklung der Organisation dar. Marketingstrategie kann alle Aspekte der Marketingplanung umfassen, einschließlich der täglichen Funktionen, der kurzfristigen Zielsetzung, der Entwicklung neuer Produkte, der Kundenbetreuung usw.

Was ist der Unterschied zwischen Unternehmensstrategie und Marketingstrategie?

Bevor wir die Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen analysieren, ist es sehr wichtig, dass wir uns die Verbindung zwischen diesen beiden Begriffen ansehen. Eine Organisation besteht aus vielen Abteilungen und Funktionen wie Marketing, Finanzen, Personalwesen, Produktion, IT usw. Eine effiziente Organisation ist nur sichtbar, wenn alle Abteilungen nahtlos zusammenarbeiten. Unternehmensstrategie ist auch ähnlich. Alle Abteilungen müssen als Team zusammenarbeiten, um die Ziele einer Unternehmensstrategie zu erreichen. Eine Unternehmensstrategie sollte also nicht gegen die strategischen Ziele der Abteilungen oder die Kundenwünsche verstoßen. Es muss mit Abteilungsstrategien abgestimmt werden. Dies entspricht auch der Marketingstrategie. Zum Beispiel kann ein Unternehmen eine Kostensenkung über die Unternehmensstrategie planen. Zu diesem Zweck können sie die Qualität ihrer Produkte nicht durch billige Materialien und ungelernte Arbeitskräfte beeinträchtigen. Dies wird die Marketingstrategie verletzen, dem Kunden das beste Produkt zu geben. Kunden würden sich also von der Organisation abwenden. Daher sollte eine Unternehmensstrategie den bestehenden Abteilungsstrategien in ihren zukünftigen Plänen förderlich sein. Beide müssen zusammenkommen, damit die gesamte Organisation erfolgreich ist. Jetzt werden wir uns die Unterschiede ansehen.

Definition der Unternehmensstrategie und der Marketingstrategie

Unternehmensstrategie:

"Die langfristige Planung für eine Organisation, die die Richtung und das Ziel vorgibt. "

Marketing-Strategie: " Das grundlegende Ziel, den Umsatz zu steigern und den Wettbewerbsvorteil nachhaltig zu verbessern.

Merkmale der Unternehmensstrategie und der Marketingstrategie Zeitleiste

Unternehmensstrategie:

Unternehmensstrategie bietet langfristige Konditionen und langfristige Planung.

Marketing-Strategie: Marketing-Strategie handelt von alltäglichen Funktionen, Leistungen und Ergebnissen.

Breite Unternehmensstrategie:

Unternehmensstrategie umfasst die gesamte Organisation.

Marketing-Strategie: Marketing-Strategie stellt nur die Funktion und die zukünftige Vorgehensweise einer einzelnen Abteilung dar.

Ausrichtung Unternehmensstrategie:

Die Unternehmensstrategie sollte sich an ihrem internen und externen Umfeld orientieren, um das Beste aus Chancen zu machen und die Organisation vor Bedrohungen zu schützen.

Marketing-Strategie: Marketing-Strategie wird stärker auf funktionale und professionelle Attribute ausgerichtet sein.

Zielevaluierung Unternehmensstrategie:

In der Unternehmensstrategie wird die Erreichung von Zielen aus einer kollektiven Gesamtsicht beurteilt.

Marketing-Strategie: In der Marketing-Strategie wären die Ziele in Teilziele unterteilt worden. Die Bewertung würde also auch auf einer solchen festgelegten Zielerreichung beruhen.

Erfolgsaussagen Unternehmensstrategie:

Für die Unternehmensstrategie kann der Erfolgssinn nur langfristig gesehen oder beobachtet werden.

Marketing-Strategie: Für die Marketing-Strategie ist kurzfristig der Erfolgssinn erkennbar. Manchmal können Ergebnisse sofort sein.

Oben haben wir die Unterschiede zwischen Unternehmens- und Marketingstrategie unter die Lupe genommen. Beide haben jedoch erhebliche Unterschiede, beide müssen gleichzeitig in Harmonie handeln, damit eine Organisation florieren kann.