Unterschied zwischen Had und Had

Had vs had Had

Had und Had waren zwei Wörter, die oft als Wörter verwechselt werden, die dieselbe Bedeutung bezeichnen. Eigentlich sind sie nicht so. Sie sind zwei verschiedene Wörter, die unterschiedliche Bedeutungen vermitteln. Das Wort "had" ist ein Hilfsverb und wird in der Vergangenheit als Perfekt verwendet. Auf der anderen Seite ist das Wort "gewesen" ein Hilfsverb, und es wird in der perfekten Vergangenheitsform verwendet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern.

Beachten Sie die beiden Sätze,

1. Ich hatte ihm einen Brief geschrieben.

2. Sie hatte ihm eine Blume gegeben.

In beiden Sätzen können Sie feststellen, dass das Verb 'had' in der Vergangenheit perfekt verwendet wurde. Daher nimmt es das Verb in seiner Partizip Perfektform. In den oben angegebenen Beispielen sind die Verben, die in ihren Partizipialformen der Vergangenheit verwendet werden, jeweils 'geschrieben' bzw. 'gegeben'.

Beachten Sie die beiden Sätze,

1. Sie hatte seitdem an ihn geschrieben.

2. Sie hatten damals seinen Rat gehört.

In beiden Sätzen kann man sehen, dass das Hilfsverb 'gewesen war' in der vergangenen perfekten Zeitform verwendet wurde. Im ersten Satz wird es mit dem Verb 'Schreiben' und im zweiten Satz mit dem Verb 'Zuhören' verwendet.

Es ist interessant festzustellen, dass das Wort "gewesen war" irgendwann im Sinne von "besucht" wie in den Sätzen verstanden wurde,

1. Ich war zweimal in London.

2. Sie war in der Vergangenheit oft in seinem Haus gewesen.

In beiden Sätzen kann man feststellen, dass das Wort "gewesen war" im Sinne von "besucht" verwendet wurde und daher der Sinn des ersten Satzes lauten würde: "Ich habe London zweimal besucht" und die Bedeutung der der zweite Satz wäre "sie hat sein Haus viele Male in der Vergangenheit besucht".