Unterschied zwischen Crystal Reports und Business Objects

Crystal Reports und Business Objects

Crystal Reports ist eine beliebte Softwareanwendung, die in Business Intelligence zum Entwerfen und Generieren von Berichten verwendet wird und Daten aus einer Vielzahl von Quellen bezieht. Crystal Reports wird häufig von verschiedenen Softwareanwendungen als Standardberichtstool verwendet. Am populärsten ist es mit der Visual Studio Suite von Microsoft als OEM-Variante gebündelt, natürlich mit Reseller-Rechten. Crystal Reports wird derzeit von Business Objects Company entwickelt, einer Abteilung von SAP, die ursprünglich von Crystal Services Inc. entwickelt wurde und im Laufe der Jahre zwei Akquisitionen durchführte, insbesondere 1994 durch Seagate Technology und später durch Business Objects.

Business Objects dagegen ist ein Portfolio von Unternehmenssoftware, das sich mit Business Intelligence beschäftigt und wurde ursprünglich von der französischen Firma mit dem gleichen Namen Anfang der 90er Jahre gegründet. Die erste Version der Unternehmenssoftware war der Business Objects Skipper SQL 2. 0x, der 1990 auf den Markt kam. Business Objects war vor allem ein Unternehmen, das sich als erstes Unternehmen auf unternehmensweite Business Intelligence-Implementierungen konzentrierte. Derzeit ist Business Objects als Geschäftsbereich der SAP-Gesellschaft tätig, jedoch nicht als separate Gesellschaft.

Produkteigenschaften und -versionen

Die aktuellen Versionen beider Produkte sind hinsichtlich der Funktionalität sehr identisch, und es gibt einige Überschneidungen von Funktionen, da beide Produkte von denselben Abteilungen entwickelt wurden Unternehmen. Beide Tools verfügen über verschiedene Tools für die Erstellung, Entwicklung, Visualisierung und Veröffentlichung von Berichten, die eine aussagekräftige Berichterstellung sowohl für Benutzer als auch für Benutzer ermöglichen. Die Tools bieten nicht nur Berichterstellungsfunktionen, sondern auch Business Intelligence-Modellierung und vieles mehr.

Zu ​​den bekannten Crystal Reports-Tools und -Funktionen gehören erweiterte Berichtsveröffentlichungen, NET Report Modification SDK, XML-Berichterstellung, integrierte Barcode-Unterstützung, verbesserte Web-Service-Datentreiber, Flash-Integrationstools, interaktive Berichtanzeige, mehrsprachiges Reporting, Dashboard Design Integration und Adobe Flex Integration. Mit einem Viewer-Steuerelement, das mit Crystal Reports ausgeliefert wird, können Benutzer Berichte auf dem Desktop und einem Web Viewer-Steuerelement anzeigen. Es gibt auch Tools, die den Berichtszugriff von Business Objects XI sowie eingebettete Berichte ermöglichen.

Geschäftsobjekte (Version XI) können verwendet werden, um Berichte lokal von Desktop-Anwendungen auszuführen, ohne dass eine serverbasierte Datenquelle erforderlich ist. Dies ist eine der Hauptstärken.

Zusammenfassung
Crystal Reports als Produkt wurde ursprünglich von Crystal Services Inc. entwickelt.während Business Objects ein Produkt der französischen Firma Business Objects war.
Business Objects war das erste Produkt, das sich auf unternehmensweite BI-Bereitstellungen konzentrierte, da Crystal Reports sich mehr auf die Erstellung und Veröffentlichung von Berichten konzentrierte.
Crystal Reports verfügt über Tools zum Zugriff auf Berichte aus der Business Objects XI-Software.