Unterschied zwischen Cubase und Nuendo

Cubase vs Nuendo

Wenn Sie Audiodateien für den persönlichen oder kommerziellen Gebrauch bearbeiten oder bearbeiten möchten, müssen Sie das beste Werkzeug oder die beste Software auswählen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. In diesem Fall können Sie entweder Cubase oder Nuendo verwenden. Für Musikredakteure, Musiker und diejenigen, die in Musikstudios arbeiten, sind diese Programme vielleicht nicht zu fremd für sie. Aber für Amateure, vor allem diejenigen, die Sound für den persönlichen Gebrauch bearbeiten wollen, ist es am besten, die Unterschiede zwischen den beiden zu kennen.

Die beiden Anträge wurden von der Firma Steinberg erstellt. Für Cubase ist es der frühere der beiden und wurde ursprünglich 1989 für die MIDI-Sequenzierung entwickelt. Nuendo ist ein neueres Werkzeug, das im Jahr 2000 in der Pro-Audio-Industrie auftauchte.
In Bezug auf die Kosten, Kauf eines Nuendo 5 (Vollversion) letztes Jahr (2010) wird etwa 1800 Dollar in Rechnung gestellt. Dies ist deutlich höher als nur den Kauf der 5. Generation Cubase, die um 499 $ festgesetzt wurde. 99.

Der große Preisunterschied wird durch die Unterschiede in den Funktionen und Funktionen der Werkzeuge verursacht. Im Allgemeinen neigt Cubase zu populärer oder einfacher Verwendung bei Musikern, Produzenten und Komponisten, die Musik machen oder aufnehmen wollen, wie sie es sich wünschen. Es gibt viele Variationen mit Cubase, die teuerste Version, die alle Cubase-Funktionen enthält, ist die Vollversion. Es gibt auch die Studio Edition-Version, die in der Lage ist, die Audiosignale von 256 auf 128 zu ändern. Am günstigsten ist das Essential-Paket Cubase. Es hat die geringste Auswahl an Funktionen.

Im Gegensatz dazu ist die Nuendo-Anwendung ein Tool, das mehr Funktionen bietet und mit exklusiven Funktionen ausgestattet ist, die es zu einem Industriestandard machen, insbesondere für Profis, die für die Audio-Postproduktion zuständig sind. Mit Nuendo können Sie ein Computer-Netzwerk verwenden, um anspruchsvollere Aufnahmen zu verarbeiten. Wenn Sie zum Beispiel eine 12-köpfige Band mit einzelnen Instrumenten haben, die in verschiedenen Räumen gespielt und aufgenommen werden, während Sie den Ton mischen, dann müssen Sie eine leistungsstarke Anwendung wie Nuendo verwenden. Darüber hinaus ist es in der Lage, 5. 1 Surround-Audio und kann sogar Video bearbeiten. Diese Funktionen sind in Cubase, das hauptsächlich auf Stereo basiert, nicht vorhanden. Im Gegensatz zu Cubase wurde Nuendo nur mit einer einzigen Version veröffentlicht. Dies hat jedoch alle zusätzlichen Fähigkeiten und Bonus Plugins wie das VST3 für mehr Kontrolle.

Zusammenfassung:

1. Cubase ist ein einfacheres Werkzeug für die Audiobearbeitung.
2. Nuendo ist ideal für die Postproduktion.
3. Nuendo ist teurer als Cubase.
4. Nuendo ist ein neueres Werkzeug für die Musikmanipulation als das ältere Cubase.
5. Nuendo hat generell mehr Funktionen als Cubase und gilt als Industriestandard für Musik- oder Audiobearbeitung.6. Nuendo kann Videos bearbeiten und 5. 1 Surround-Sound verwenden.