Differenz zwischen Grad und Major

Abschluss gegen Major

Der Abschluss eines College-Abschlusses ist keine gewöhnliche Leistung. Es braucht viel Ausdauer, harte Arbeit und Selbstdisziplin, um einen Kurs zu beenden. Aber viele High-School-Absolventen, die auf die Universität gehen wollen, werden oft mit den Begriffen verwirrt, die verwendet werden, um die Art des Grades zu identifizieren, den eine Person verdient hat. Die meisten von ihnen fragen sich, was einen Abschluss von einem Major unterscheidet.

Die Verwirrung wird durch die Tatsache gerechtfertigt, dass sie oft miteinander verflochten sind, wenn Menschen sie benutzen. Zum Beispiel bedeutet ein Bachelor-Abschluss in Biologie, dass ein Individuum in der Wissenschaft der Biologie Hauptfach, daher Menschen neigen dazu zu denken, dass sie die gleichen sind, die sie eigentlich nicht sind. Und wie unterscheiden sie sich?

"Degree" ist ein allgemeiner Begriff, der verwendet wird, um eine College-Ausbildung zu beschreiben. Man kann sagen, dass eine Person, die am College studiert, versucht, einen Abschluss zu erwerben. Ein Major hingegen ist ein spezifisches Programm oder Studienfach. Ein bestimmtes Thema zu beherrschen bedeutet, alles zu beherrschen. Nur verwandte Informationen und Kenntnisse werden den Studenten zur Verfügung gestellt: nicht mehr und nicht weniger. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass College-Studenten ein Hauptfach oder ein Studienfach auswählen, wenn sie Experten in bestimmten Fächern wie Biologie oder Psychologie werden wollen.

Ein College-Abschluss unterscheidet sich auch von einem Major in Bezug auf die Anwendung. Da der Grad ein allgemeiner Begriff ist, können Personen mit unterschiedlichen Hauptfächern den gleichen Titel verwenden, solange sie demselben Studiengebiet angehören. Ein Beispiel ist der Begriff Bachelor of Science. Studierende mit den Schwerpunkten Technik, Biologie und sogar Krankenpflege fallen in den Bereich der Naturwissenschaften. Daher können sie alle in der Wissenschaft als Absolventen bezeichnet werden.

Der Begriff "Major" wird ausschließlich für Personen verwendet, die ein bestimmtes Fach studieren. Wenn ein einzelner Major in Biologie, kann er oder sie nicht behaupten, ähnliche Kenntnisse über Technik zu haben, obwohl Biologie und Technik beide Zweige der Wissenschaft sind. Daher wird das Wort "major" verwendet, um Absolventen zu trennen, die unter das gleiche allgemeine Studienfach fallen. Es ist der Grund, warum Hochschulabsolventen einen Bachelor-Abschluss in Naturwissenschaften mit einem entsprechenden Major in einem seiner Zweige wie Engineering oder Pflege verdienen, um Bereiche der Expertise zu spezifizieren.

Es gibt auch verschiedene Arten von Abschlüssen: Associate, Bachelor und Post Graduate. Associate-Abschlüsse werden für Kurse erteilt, die nur zwei Jahre benötigen, um fertig zu werden, während Junggesellenabschiede normalerweise vier erfordern. Post-Graduate-Studien werden von Menschen durchgeführt, die sich fortgeschrittene Kenntnisse wünschen. Auf der anderen Seite gibt es nur eine Art von Major und Einzelpersonen, die mehrere Abschlüsse mit verschiedenen Majors anstreben, sollten sie nacheinander studieren.

Zusammenfassung:

1."Degree" wird oft zusammen mit "major. "
2. "Abschluss" ist ein allgemeiner Begriff für die Hochschulbildung, während "Hauptfach" ein spezifisches Studienprogramm ist.
3. Ein Abschluss kann von Studenten mit verschiedenen Hauptfächern verwendet werden, während das Wort Hauptfach nur für eine Art von Gruppe gilt, die auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert ist.
4. Es gibt verschiedene Abschlussarten, während es nur eine Art von Hauptfach gibt.