Unterschied zwischen Disziplin und Thema

Disziplin, Disziplin Bedeutung, Disziplin Definition, Subjekt, Subjektbedeutung, Subjektdefinition, Disziplin vs Subjekt, Disziplin und Subjekt vergleichen,

Schlüsseldifferenz - Disziplin vs Thema

Disziplin und Thema sind zwei Wörter, die sich auf Wissensbereiche beziehen, zwischen denen ein Hauptunterschied zu sehen ist. Für die meisten Menschen kann der Unterschied zwischen einer Disziplin und einem Thema oft sehr verwirrend sein. Lassen Sie uns also zunächst die beiden Wörter definieren. Disziplin bezieht sich auf einen Zweig der akademischen Studie . Auf der anderen Seite bezieht sich auf einen Wissenszweig , der studiert oder gelehrt wird. Wie Sie aus den Definitionen entnehmen können, ist der Begriff Disziplin im Gegensatz zum Fall eines Subjekts mit der Wissenschaft verbunden. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern. Dieser Artikel soll die Bedeutungen der beiden Wörter verdeutlichen.

Was ist eine Disziplin?

Beginnen wir mit dem Wort Disziplin. Wie oben erwähnt, bezieht sich auf einen Zweig der akademischen Studie . Zum Beispiel sind Psychologie, Soziologie, Anthropologie, Mathematik und Philosophie alle Disziplinen. Diese sind vor allem in Hochschulen wie Universitäten zu finden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Disziplinen nicht in anderen Bildungseinrichtungen wie Schulen zu sehen sind. Zum Beispiel ist Mathematik ein Schulfach, das auch eine Disziplin ist, die in höheren Bildungseinrichtungen anzutreffen ist.

Disziplinen bestehen in der Regel aus theoretischen Hintergründen, Forschungen und Experimenten, Expertengruppen der Disziplin usw. Zum Beispiel gewinnt eine Person, die ihr Studium in einer bestimmten Disziplin absolviert, nicht nur eine eingehende Verständnis dafür, sondern führt auch Experimente oder Forschung durch. Eine solche Person gilt als spezialisiert in der gewählten Disziplin.

Das Wort Disziplin kann sich jedoch auch auf das Training von Menschen beziehen, um Regeln oder Verhaltensregeln zu befolgen. In der Disziplinierung von Schulen beispielsweise wird das Kind als wichtiger Teil des Lernens als Fachwissen betrachtet.

Was ist ein Thema?

Der Begriff bezieht sich auf eine Wissensbasis, die studiert oder unterrichtet wird. In Schulen lernen die Kinder eine Reihe von Fächern wie Mathematik, Naturwissenschaften, Sprache, Geschichte, Religion, Musik, Kunst, Tanz, Gesundheit usw. kennen. Diese Fächer sind auch Wissenszweige, werden aber oft an die Ziele der Erziehung angepasst. Bei der Betrachtung von Themen ist die Aufmerksamkeit für die Forschung eher gering.

Das Wort Subjekt hat auch andere Bedeutungen. Es wird verwendet, um auf das Wort in einem Satz zu verweisen, der wem oder was die Aktion des Verbs ausführt. Schauen wir uns ein Beispiel an.

Jim spielte Tennis.

Im Satz ist das Thema oder die Person, die die Aktion macht, Jim. Daher ist Jim das Thema.

Es kann verwendet werden, um auf ein Mitglied eines Staates zu verweisen, der von einem Monarchen regiert wird. Wenn wir zum Beispiel sagen, dass die Art seine Untertanen angesprochen hat, bedeutet dies, dass der König zu seinem Volk sprach.

Was ist der Unterschied zwischen Disziplin und Fach?

Definitionen von Disziplin und Fach:

Disziplin: Disziplin bezieht sich auf einen Zweig der akademischen Studie.

Fach: Das Fach bezieht sich auf einen Zweig des Wissens, das erlernt oder gelehrt wird.

Charakteristika von Disziplin und Thema:

Ziel:

Disziplin: Eine Disziplin produziert Akademiker oder Spezialisten.

Thema: Ein Proband versucht, Wissen zur Verfügung zu stellen, das dem allgemeinen Bildungszweck entspricht.

Kontext:

Disziplin: Disziplinen werden in Hochschulen wie Universitäten unterrichtet.

Fach: Die Fächer werden in Bildungseinrichtungen wie Schulen unterrichtet.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Mathematikvorlesung bei TKK" von Tungsten - Foto von Tungsten. [Öffentlicher Bereich] über Commons

2. US Navy 110624-N-VE260-654 Matrosen, die Naval Air Facility Atsugi zugewiesen sind, unterrichten Grundschüler Englisch an der Terao Grundschule durch U. Marine-Foto durch Massenkommunikations-Spezialist 2. Klasse Justin Smelley [Öffentlicher Bereich], über Wikimedia Commons