Unterschied zwischen nationalem Marketing und internationalem Marketing

Inländisches Marketing vs Internationales Marketing

Inländisches Marketing und Internationales Marketing sind die gleichen, wenn es um das grundlegende Prinzip des Marketings geht. Marketing ist ein integraler Bestandteil jedes Geschäfts, das sich auf Pläne und Richtlinien bezieht, die von einer Einzelperson oder Organisation angenommen werden, um ihre potentiellen Kunden zu erreichen. Eine Webdefinition definiert Marketing als einen Prozess der Planung und Ausführung der Konzeption, Preisgestaltung, Förderung und Verteilung von Ideen, Waren und Dienstleistungen, um einen Austausch zu schaffen, der individuelle und organisatorische Ziele erfüllt. Angesichts der schrumpfenden Welt schmelzen die Grenzen zwischen den Nationen und die Unternehmen schreiten von der Gastronomie zu lokalen Märkten voran, um Kunden in verschiedenen Teilen der Welt zu erreichen. Marketing ist ein Trick, der verwendet wird, um Kunden anzuziehen, zu befriedigen und zu binden. Ob auf lokaler Ebene oder auf globaler Ebene, die grundlegenden Konzepte des Marketings bleiben gleich.

Domestic Marketing

Die Marketingstrategien, die eingesetzt werden, um Kunden innerhalb der politischen Grenzen eines Landes anzuziehen und zu beeinflussen, werden als Domestic Marketing bezeichnet. Wenn ein Unternehmen nur auf lokale Märkte ausgerichtet ist, obwohl es möglicherweise mit ausländischen Unternehmen konkurriert, die im Inland tätig sind, soll es in das Inlandsmarketing einbezogen werden. Der Fokus von Unternehmen liegt nur auf dem lokalen Kunden- und Marktbereich, und es wird kein Gedanke an die Märkte in Übersee gegeben. Alle Produkte und Dienstleistungen werden unter Berücksichtigung lokaler Kunden hergestellt.

Internationales Marketing

Wenn es keine Grenzen für ein Unternehmen gibt und es sich um Kunden im Ausland oder in einem anderen Land handelt, soll es im internationalen Marketing tätig sein. Wenn wir uns an die obige Definition von Marketing halten, wird der Prozess in diesem Fall multinational. Als solches und auf vereinfachte Weise ist es nichts anderes als die Anwendung von Vermarktungsprinzipien in allen Ländern. Hier ist es interessant festzustellen, dass die Techniken, die im internationalen Marketing verwendet werden, in erster Linie die des Heimatlandes oder des Landes sind, in dem sich der Hauptsitz des Unternehmens befindet. In Amerika und Europa glauben viele Experten, dass internationales Marketing dem Export ähnlich ist. Gemäß einer anderen Definition bezieht sich das internationale Marketing auf Geschäftsaktivitäten, die den Waren- und Dienstleistungsfluss eines Unternehmens an Verbraucher in mehr als einem Land nur zu Gewinnzwecken steuern.

Unterschied zwischen Inlandsmarketing und internationalem Marketing

Wie bereits erläutert, beziehen sich sowohl das inländische als auch das internationale Marketing auf die gleichen Marketingprinzipien. Es gibt jedoch zwischen den beiden grelle Unterschiede.

Geltungsbereich - Der Umfang des Inlandsmarketings ist begrenzt und wird schliesslich austrocknen. Auf der anderen Seite hat das internationale Marketing unzählige Möglichkeiten und Möglichkeiten.

Vorteile - Die Vorteile im Inlandsmarketing sind offensichtlich geringer als im internationalen Marketing. Hinzu kommt ein zusätzlicher Anreiz für Fremdwährungen, der auch aus der Sicht des Heimatlandes wichtig ist.

Technologieaustausch - Das Inlandsmarketing ist bei der Nutzung von Technologie begrenzt, während das internationale Marketing die Nutzung und den Austausch von neuesten Technologien erlaubt.

Politische Beziehungen - Das Inlandsmarketing hat nichts mit politischen Beziehungen zu tun, wohingegen das internationale Marketing zu einer Verbesserung der politischen Beziehungen zwischen den Ländern und auch zu einem höheren Niveau der Zusammenarbeit führt.

Barrieren - Im nationalen Marketing gibt es keine Hindernisse, aber im internationalen Marketing gibt es viele Hindernisse wie kulturübergreifende Unterschiede, Sprache, Währung, Traditionen und Bräuche.