Unterschied zwischen DVD-R und CD-R

R sind zwei Geräte zum Speichern von Daten. Während DVD-R für Digital Versatile Discs-Recordable steht, steht CD-R für Compact Disc-Recordable. Der grundlegende Unterschied zwischen beiden liegt in der Menge an Daten, die sie speichern können. Während eine CD nur 700 MB Daten speichern kann, kann eine DVD-R bis zu 4,7 GB Daten speichern. Sowohl DVD-R als auch CD-R können zum Speichern von Audio und Video verwendet werden. Während die Kapazität von 4,7 GB einer DVD-R 120 Minuten Video beträgt, können mit 700 MB Kapazität eines CR-R etwa 80 Minuten Audiodaten gespeichert werden. Für die Sicherung Ihrer Daten ist DVD-R wegen seiner Kapazität und der einfachen Wirtschaftlichkeit ebenfalls bevorzugt.

DVDs und CDs werden in leeren Formularen geliefert, die es einem Benutzer ermöglichen, Daten in diese zu füllen. Wenn Sie von Unterschieden sprechen, sind die Daten einer DVD in Qualität und Schärfe hoch, und Videodateien in DVDs sind von HD-Qualität. Wenn Sie Filme speichern möchten, ist es besser, statt einer CD-R eine DVD-R zu verwenden nur die Videoqualität ist besser, mehr Platz bedeutet, dass Sie bis zu 5 Filme in einer DVD-R speichern können, während eine CD-R nur einen Film aufnehmen kann.

Um eine DVD-R zu brennen, benötigen Sie einen DVD-Brenner, eine Software, die das Brennen von Audio- oder Videodateien auf Ihre DVD-R ermöglicht. Dieser DVD-Brenner kann auch eine CD brennen. Der Vorteil zwischen beiden ist sichtbar, wenn Sie versuchen, eine DVD oder CD auf Ihrem DVD-Player anzusehen. Es ist sehr möglich, da ein DVD-Player sowohl CD als auch DVD lesen kann, ein CD-Player jedoch keine DVD lesen kann.

Früher gab es einen großen Preisunterschied zwischen DVD-R und CD-R. Aber mit dem Fortschritt der Technologie sind die Preise von DVD-R und CD-R fast gleich geworden. CD's sind immer noch etwas billiger als DVD's und dies ist der einzige Vorteil, den sie über DVDs haben.

Heute gibt es sowohl wiederbeschreibbare DVD-RWs als auch wiederbeschreibbare CD-RWs, dh Sie können sie aufzeichnen und dann löschen, um sie erneut zum Speichern zu verwenden. Aber selbst DVD-R und CD-R haben eine begrenzte Lebensdauer und man kann nicht weiter schreiben.

Zusammenfassung

• CD-R ist eine beschreibbare CD, die Daten bis zu 700 MB oder 80 Minuten Audio aufnehmen kann.

• DVD-R ist eine beschreibbare DVD, die 4. 7 GB Daten oder 120 Minuten Video aufnehmen kann.

• Die Daten auf einer DVD sind in Qualität und Schärfe verbessert und Videodateien in DVD sind von HD-Qualität.