Unterschied zwischen EMC und NetApp

EMC vs NetApp

geführt. In den ersten Tagen des Computing ist auf jedem Computer des Benutzers eine Anwendungssoftware installiert. Die Entwicklung von lokalen Netzwerken hat zu Client-Server-Computermodellen geführt, bei denen Daten in einem Server gespeichert sind und auf die von Clients zugegriffen werden kann, vorausgesetzt, dass eine Version der Anwendung installiert ist.

Es verwendet den Speicher und die CPU des Clients, um Daten zu verarbeiten, aber die Dateien und Dokumente werden auf dem Server gespeichert. Heute wurde dieses System auf das sogenannte Cloud Computing erweitert, bei dem keine Anwendungen für den Client installiert werden müssen.
Im Server ist alles zentralisiert, sodass Clients keine Lizenzprobleme von Anwendungen mehr beheben müssen. Zwei Unternehmen der Informationstechnologie, die sich mit Cloud Computing beschäftigen, sind NetApp und EMC.

NetApp, Inc. ist ein 1992 gegründetes Unternehmen für Computerspeicher- und Datenmanagement. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, und ist Mitglied der NASDAQ-100. Sein Hauptprodukt ist die NetApp Filer oder Dateiablage. Es ist ein Speichergerät, das das Dateisystem steuert und Dateien und Verzeichnisse den Hosts von Netzwerken anzeigt. Es verwendet das NFS-Protokoll (Network File System) sowie das CIFS-Protokoll (Common Internet File System).
Das von NetApp Filern verwendete Betriebssystem ist Data ONTAP mit zwei Versionen, Data ONTAP 7G und Data ONTAP GX, die in Data ONTAP 8 konsolidiert werden. Es verfügt außerdem über die Virtual Tape Library (VTL) für die Magnetbandspeicherung Virtualisierung und NetApp Dedupe. Außerdem bietet es Folgendes: Plattform-OS, Protokolle, Software, Speicher- und Sicherheitssysteme. Ziel ist es, kosteneffiziente Lösungen für die Speicher- und Datenmanagementprobleme der Kunden bereitzustellen. Der nächste Wettbewerber ist die EMC Corporation.

Die EMC Corporation wiederum ist ein Unternehmen, das Computer- und virtuelle Informationshardware, -software und -dienste herstellt und unterstützt. Es hat seinen Sitz in Hopkinton, Massachusetts und wurde 1979 von R. Egan, R. Marino und einer dritten Person gegründet.

Es bietet Folgendes an: IT-Management; Cloud Computing; Bildungs- und Technologiedienstleistungen; Data Warehousing, Sicherung, Wiederherstellung und Archivierung; Virtualisierung; Informationssicherheit; und Lagerung. Während NetApp den Dateispeicher auf der Basis eines lokalen Netzwerks (LAN) verwendet, verwendet EMC Block Storage auf der Basis des Storage Area Network (SAN).
Es zielt darauf ab, eine effiziente, sichere, zuverlässige und einfach zu bedienende Lösung für die Speicher-, Sicherheits-, Virtualisierungs-, Data-Warehousing- und Management-Probleme jedes Benutzers bereitzustellen. Einige seiner Produkte sind: Celerra, Ionix, NetWorker, VNX, PowerPath, Documentum xCP und viele mehr.
Zusammenfassung:

1. NetApp und EMC sind Unternehmen für Computerdatenmanagement und -speicherung. NetApp wurde 1992 gegründet, während EMC 1979 gegründet wurde.
2. NetApp basiert seinen Dateispeicher auf lokalem Netzwerk (LAN), während EMC Blockspeicher basierend auf Storage Area Network (SAN) verwendet.
3. NetApp verwendet das Fibre Channel (FC) -Protokoll, das iSCSI-Protokoll (Internet Small Computer System Interface) und das FCoE-Protokoll (Fibre Channel over Ethernet), während EMC auch FC, iSCSI und NAS verwendet, einschließlich NFS (Network File Systems) und Common Internet-Dateisystem (CFIS).