Unterschied zwischen Fairem Handel und Freihandel

Fairen Handels vs. Freihandel

Seit über 50 Jahren versucht das GATT erarbeiten Vorschriften, um den Weg für ein einfacheres und größeres Handelsvolumen zwischen den Ländern der Welt zu ebnen. Das Allgemeine Handels- und Zollabkommen hat schließlich der WTO (Welthandelsorganisation) Platz gemacht, die sich für den Abbau von Zoll- und Quotensystemen zum Abbau von Hindernissen in Form besserer Handelsbedingungen für alle Länder der Welt eingesetzt hat. Der Freihandel ist ein Traum, der gleiche Bedingungen für die Mitgliedsstaaten vorsieht, so dass kein Land aufgrund der Launen eines anderen Landes leidet und kein Land einem anderen Land die Möglichkeit zum Handel und Nutzen verweigert. Es gibt einen anderen Satz, der heutzutage Runden macht und als fairer Handel bezeichnet wird. Nach dem Vorbild scheinen sowohl der freie Handel als auch der faire Handel ähnliche Konzepte zu sein. Aber ist es wirklich so? Schauen wir uns das genauer an.

Die Befürworter sowohl des freien als auch des fairen Handels haben viele Ziele gemeinsam. Obwohl Freihandelsvertreter einen größeren Traum in den Augen haben, versuchen sie auch, die Menge der armen Landwirte auf der ganzen Welt zu verbessern, was das Hauptziel derjenigen ist, die vom fairen Handel sprechen. Es ist eine Tatsache, dass die Produzenten in allen Teilen der Welt ein hartgesottenes Los sind und keinen fairen Preis für all ihre Bemühungen erhalten. Überall auf der Welt gibt es Freihandelsfirmen, die alles daran setzen, die Zölle im internationalen Handel zu senken. Obwohl solche Bemühungen immer willkommen sind, muss man verstehen, dass die wirklichen Nutznießer dieses Kampfes große Produzenten sind und sogar die Regierung, die alle Produkte von Kleinbauern und nicht von den armen Bauern selbst bezieht. Hier kommen Fair-Trade-Champions ins Spiel, denn sie sind es, die sich darum bemühen, die richtigen Produzenten und Produzenten von landwirtschaftlichen Produkten zu entschädigen.

Was ist der Unterschied zwischen Fairem Handel und Freihandel?

• Der Freihandel ist ein Traum der internationalen Gemeinschaft, der darauf abzielt, allmählich alle Zölle und Quoten zu beseitigen, die zu mehr und besserem Handel zwischen den Ländern der Welt führen.

• Freier Handel wird jedoch großen multinationalen Unternehmen und Regierungen und nicht armen Landwirten zugute kommen.

• Fair-Trade-Champions versuchen, einen besseren Preis für alle Bemühungen armer Bauern auf der ganzen Welt zu erzielen.