Unterschied zwischen Machbarkeit und Lebensfähigkeit

ist 'Machbarkeit' vs 'Lebensfähigkeit'

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, eine Investition planen oder ein Projekt beginnen, müssen Sie feststellen, ob es für diesen Zweck lebensfähig oder sogar machbar ist. Das Wissen um die Machbarkeit und Lebensfähigkeit eines Unternehmens oder Unternehmens wird helfen, seine Nachhaltigkeit und den Erfolg des Projekts oder Geschäfts zu bewerten.

Was ist "Machbarkeit" und was beinhaltet es, um eine Machbarkeitsstudie für ein Projekt zu erhalten? Was ist "Lebensfähigkeit" und wie kann man feststellen, ob ein Projekt lebensfähig ist oder nicht? Lassen Sie uns definieren, was diese Wörter bedeuten und wie sie gemacht werden können.

"Durchführbarkeit" ist eine Studie, die darauf abzielt, die Stärken und Schwächen eines bestehenden Unternehmens oder einer geplanten Unternehmung aufzudecken. Sie berücksichtigt die Möglichkeiten, die die Umwelt, ihre Ressourcen und der anschließende Erfolg des Unternehmens bieten. Es sollte die Beschreibung des Produkts oder der Dienstleistung, seinen historischen Hintergrund, operative Details, Finanzdaten und Kontoauszüge, rechtliche und steuerliche Anforderungen und seine Richtlinien für Management und Marktforschung enthalten.

"Lebensfähigkeit" hingegen ist das Studium oder eine Untersuchung der Nachhaltigkeit des bestehenden Geschäfts oder vorgeschlagenen Vorhabens. Es bestimmt, ob der Vorschlag genehmigt werden soll oder nicht. Es beinhaltet den Umgang mit Strategien, um das Geschäft wachsen zu lassen und zu halten. Das Geschäftswachstum ist ein wichtiger Aspekt der Rentabilität. Wie lange ein Geschäft dauert, hängt von seiner Rentabilität ab, und es zeigt sich in den Gewinnen, die das Unternehmen für eine bestimmte Zeit erzielt hat. Guter Profit bedeutet eine bessere Erfolgschance für das Geschäft.

Es gibt mehrere Arten von Machbarkeiten:

• Wirtschaftliche Machbarkeit, die eine ökonomische Analyse oder Kosten-Nutzen-Analyse verwendet, bei der die Vorteile mit den Kosten verglichen werden.

? Rechtliche Machbarkeit, die sich mit den gesetzlichen Anforderungen befasst.

? Operative Machbarkeit, die sich damit beschäftigt, Probleme zu lösen und Chancen zu nutzen.

? Planen Sie Machbarkeit, die sich mit der Dauer der Entwicklung und Fertigstellung des Systems befasst und ob der Zeitplan oder die Frist wünschenswert ist.

? Markt- und Immobilien-Machbarkeit, bei der der geografische Standort des Projekts geprüft wird.

• Ressourcen-Machbarkeit, die die für das Projekt festgelegte Zeit und die Art und Menge der benötigten Ressourcen umfasst.

? Kulturelle Machbarkeit, die den Einfluss des Projekts auf die lokale Kultur untersucht.

- Finanzielle Durchführbarkeit, die die Gesamtkosten des Projekts, seinen Cashflow und seine Rentabilität umfasst.

Zusammenfassung:

1. "Durchführbarkeit" ist die Untersuchung der Rentabilität, Stärken und Schwächen eines bestehenden Unternehmens oder eines vorgeschlagenen Unternehmens, während die "Wirtschaftlichkeit" das Studium der Rentabilität des bestehenden oder vorgeschlagenen Unternehmens ist.
2. "Durchführbarkeit" bezieht sich auf Umweltchancen, historische Hintergründe, betriebliche Details, rechtliche und steuerliche Anforderungen, Finanz- und Rechnungslegungsgrundsätze, Management- und Marktforschungspolitiken. "Viability" beschäftigt sich mit Strategien, wie das Geschäft wachsen und erfolgreich werden kann.
3. Es gibt viele Arten und Aspekte einer Machbarkeitsstudie, die die finanzielle und kulturelle Machbarkeit, die rechtliche und operationelle Machbarkeit und die Ressourcen-Machbarkeit umfassen, während das Wachstum des Unternehmens und die Nachhaltigkeit die Hauptaspekte der Rentabilität sind.