Unterschied Zwischen Verbrechen und Misdemeanor

<997> <997> Verbrechen, Vergehen, > Felony vs Misdemeanor

Verbrechen und Vergehen sind zwei Rechtsbegriffe, die anders verwendet werden sollten, da es einen Unterschied zwischen Verbrechen und Vergehen gibt. Misdemeanor ist eine Art Verbrechen, gemessen an der maximalen Dauer, in der eine Person inhaftiert werden kann. Felony ist dagegen eine Art Straftat, die für mehr als ein Jahr strafbar ist. Kurz gesagt kann man sagen, dass Straftaten, die über längere Zeiträume hinweg strafbar sind, als Verbrechen bezeichnet werden, während Straftaten, die zu sehr langen Zeiten strafbar sind, als Vergehen bezeichnet werden. Einige Leute sagen, dass jedes Verbrechen, das nicht unter Verbrechen fällt, als ein Vergehen behandelt werden kann.

Was ist ein Verbrechen?

Ein Verbrechen ist als "geringfügiges Fehlverhalten" bekannt. "Andererseits, wenn eine bestimmte Person durch zweckdienlichen Raub einen Verlust an seinem Vermögen oder Reichtum in Höhe von 5000 Dollar erleidet, kann das auf dem Tatort begangene Verbrechen als Verbrechen bezeichnet werden. Die gleiche schwierige Situation in einem Vergehen konfrontiert ist für das Verbrechen des Verbrechens gefühlt. Tatsächlich ist der Einfluss eines Verbrechens umso mehr zu spüren, weil es ein Verbrechen ist, das in größerem Umfang begangen wurde. Jeder, der sich für schuldig befunden hat, als Erwachsener ein Verbrechen begangen zu haben, würde es äußerst schwierig finden, einen geeigneten Job zu finden, weil das Verbrechen in Rekordbücher aufgenommen wird. Es ist ganz normal, dass Menschen, die das Verbrechen des Verbrechens begehen, oft als Erwachsene eingestuft werden. Dies liegt an der Art und der Größe des Verbrechens.

Was ist ein Vergehen?

Ein Vergehen ist bekannt als "ein Verbrechen, das in den USA und vielen anderen Rechtssystemen als ernsthafter als ein Vergehen angesehen wird. "Im Fall eines Raubes kann man es als Verbrechen oder Vergehen bezeichnen, je nachdem, wie viel Geld durch Raub in Dollar verloren geht. Wenn zum Beispiel in einem bestimmten Staat der Vereinigten Staaten eine bestimmte Person durch einen Raub einen Verlust von Eigentum oder Reichtum in Höhe von etwa 500 Dollar erleidet, kann das Verbrechen, das auf der Bühne begangen wird, als Vergehen bezeichnet werden. Wenn jemand wegen des Verbrechens des Vergehens schuldig gesprochen wird, dann wird das Verbrechen in die Plattenbücher aufgenommen, und die bestimmte Person, die 18 Jahre alt ist, würde es sehr schwierig finden, einen Job für sich zu finden.

Was ist der Unterschied zwischen Felony und Misdemeanor?

Man muss sehr vorsichtig sein, wenn man diese Verbrechen in den Vereinigten Staaten zu diesem Zweck unterrichtet. Es ist auch die Pflicht der Unternehmen und Organisationen, die Personalakte der Bewerber zu überprüfen, bevor sie ihnen Arbeitsplätze geben. Wenn sie solche Verbrechen in ihren Plattenbüchern finden, würden sie es gut tun, solche Bewerber zu vermeiden.

• Misdemeanor ist eine Art Verbrechen, gemessen an der maximalen Dauer, in der eine Person eingesperrt werden kann. Felony ist dagegen eine Art Straftat, die für mehr als ein Jahr strafbar ist.

• Sowohl Vergehen als auch Verbrechen können das Leben des Verbrechers sehr schwierig machen, da diese Verbrechen in Aufzeichnungen enthalten sind.