Differenz zwischen FET und MOSFET

FET vs MOSFET

Der Transistor, ein Halbleiter-Gerät, ist das Gerät, das all unsere moderne Technologie möglich gemacht hat. Es wird verwendet, um den Strom zu steuern und sogar basierend auf einer Eingangsspannung oder einem Strom zu verstärken. Es gibt zwei Haupttypen von Transistoren, den BJT und den FET. Unter jeder Hauptkategorie gibt es viele Subtypen. Dies ist der wichtigste Unterschied zwischen FET und MOSFET. FET steht für Feldeffekttransistor und ist eine Familie von sehr unterschiedlichen Transistoren, die kollektiv auf einem elektrischen Feld beruhen, das durch die Spannung an dem Gate erzeugt wird, um den Stromfluss zwischen dem Drain und der Source zu steuern. Eine der vielen Arten von FET ist der Metalloxidhalbleiter-Feldeffekttransistor oder MOSFET. Der Metalloxidhalbleiter wird als eine Isolierschicht zwischen dem Gate und dem Substrat des Transistors verwendet.

Die Oxidisolation in den meisten MOSFETs heutzutage ist Siliziumdioxid. Es mag verwirrend erscheinen, da Silizium kein Metall, sondern ein Metalloid ist. Anfangs wurde tatsächlich ein Metall verwendet, das jedoch aufgrund seiner überlegenen Eigenschaften durch Silizium ersetzt wurde. Das Siliziumdioxid ist im Grunde ein Kondensator, der Ladung hält, wann immer Spannung an das Gate angelegt wird. Diese Ladung erzeugt dann ein Feld durch Ziehen entgegengesetzt geladener Teilchen oder Abstoßung von Teilchen mit der gleichen Ladung und erlaubt oder beschränkt den Stromfluss zwischen dem Drain und der Quelle.

Obwohl es eine große Anzahl von Transistoren gibt, die in digitalen Schaltungen verwendet werden können, wird derzeit der MOSFET bevorzugt. CMOS (Complementary Metal-Oxide Semiconductor) verwendet im Wesentlichen einen p-Typ- und n-Typ-MOSFETs in Paaren, um einander zu ergänzen. In dieser Konfiguration haben MOSFETs nur einen signifikanten Leistungsverbrauch während des Schaltens und nicht während sie ihren Zustand halten. Dies ist insbesondere in modernen Computergeräten, bei denen Leistungs- und Temperaturgrenzen an den Rand gedrängt werden, sehr wünschenswert. Andere Arten von FET können diese Fähigkeit nicht replizieren oder sind zu teuer in der Herstellung.

Die Fortschritte bei MOSFETs entwickeln sich ständig weiter, sowohl in der Größe als auch in der Entwicklung kleinerer Architekturen. Aber auch im Design wie die 3D-MOSFETs, die viel versprechen. MOSFETs sind der Transistor der Wahl für heute, da Forscher versuchen, andere Arten von Transistoren zu finden, die ein geeigneter Ersatz dafür sein können.

Zusammenfassung:

1. MOSFET ist eine Art von FET
2. MOSFET ist der bevorzugte Typ von FET für digitale Schaltungen