Unterschied zwischen Geschlecht und Sexualität

Geschlecht vs. Sexualität

Geschlecht und Sexualität sind Wörter, die miteinander verwechselt werden. Dies ist wegen der Vielzahl von Kontexten, in denen das Wort Geschlecht verwendet wird. Wir wissen, dass unser biologisches Geschlecht die männliche oder weibliche Anatomie ist, mit der wir geboren werden, aber Sexualität ist ein Wort, das eine weit tiefere Bedeutung hat als das, was auf die Augen trifft. Wir können das Geschlecht eines neugeborenen Kindes leicht erkennen, aber können wir so leicht von der Sexualität eines wachsenden Kindes sprechen? Aus diesem Grund gab es eine heftige Diskussion unter den Experten, die versuchen, zwischen den beiden Begriffen zu unterscheiden. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen Geschlecht und Sexualität einer Person hervorzuheben.

Geschlecht

Die Bevölkerung der Welt ist zwischen Männern und Frauen aufgeteilt, obwohl es auch Menschen gibt, die ein Intersex-Geschlecht haben. So wird deutlich, dass das Geschlecht von unseren Geschlechtsorganen definiert wird und unser Verstand oder unsere sexuelle Orientierung nichts mit unserem Geschlecht zu tun hat. Eine der wichtigsten Informationen, die wir beim Ausfüllen eines Formulars für die Registrierung bei einer Schule, einem Verein oder einer Gesellschaft stellen, ist unser Geschlecht. Auch während der Arbeitssuche müssen wir unser Geschlecht offenlegen. Wir freuen uns, auf die Box, die für den Einsatz geeignet ist, wie zum Beispiel männlich / weiblich, Junge / Mädchen oder M / F anzukreuzen, abhängig von unserem biologischen Geschlecht. Aber was würden Sie tun, wenn Sie herausgefunden haben, dass Sie zusätzlich zu Ihrem Geschlecht auch nach Ihrer Sexualität gefragt werden?

Sexualität

Unsere sexuelle Orientierung oder anders gesagt, wie wir uns emotional und romantisch gegenüber Angehörigen eines Geschlechts fühlen, ist grundsätzlich in Kategorien eingeteilt. Wir sind von Natur aus heterosexuell, homosexuell oder bisexuell. Während Heterosexuelle in der Bevölkerung am dominantesten bleiben, wenn Männer von anderen Frauen angezogen werden, gibt es in der Bevölkerung auch Homosexuelle und Bisexuelle. LGBT ist eine Gemeinschaft von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen, die sich nicht als Heterosexuelle qualifizieren. Diese Begriffe werden verwendet, um die Sexualität oder die sexuelle Orientierung eines Individuums zu beschreiben. Wenn Sie also von einer Nutte im Pub gefragt werden, ob Sie gerade oder schwul sind, seien Sie nicht beleidigt, da sie nur höflich ist und Ihre sexuelle Orientierung fragt. Ob Sie männlich oder weiblich sind, entscheidet unsere Sexualität und nicht unser Geschlecht.

Was ist der Unterschied zwischen Geschlecht und Sexualität?

• Unser Geschlecht wird auf der Grundlage unserer inneren und äußeren Geschlechtsorgane entschieden und somit werden wir sofort als Junge / Mädchen, Mann / Frau oder Mann / Frau eingestuft.

• Gender ist eine wichtige Information, die von uns in jedem Lebensabschnitt gestellt wird, egal ob wir uns in einer Schule anmelden oder sich um eine Stelle bewerben.

• Sexualität bezieht sich auf unsere Veranlagung gegenüber Mitgliedern eines bestimmten Geschlechts und wir könnten heterosexuell, homosexuell oder bisexuell sein.

• Geschlecht ist die sexuelle Identität, während Sexualität die Neigung zu Mitgliedern eines Geschlechts ist.