Unterschied zwischen Waren und Produkten

Waren gegen Produkte

Was ist eine korrekte Verwendung, elektronische Waren oder elektronische Produkte? In Unternehmen ist es üblich, über Waren und Dienstleistungen als Produkte eines Unternehmens zu sprechen. Ein Gut ist definiert als etwas Greifbares, während ein Dienst immer immateriell ist, wie etwa die Beratung eines Rechtsanwalts oder die Wartung Ihres Computers durch einen Fachmann. Es ist jedoch üblich, über Produkte eines Unternehmens zu sprechen, und wir beziehen uns auf die Produktlinie eines Unternehmens, wenn wir die von ihm angebotenen Waren und Dienstleistungen beschreiben. Für die meisten von uns sind Waren und Produkte Synonyme, die austauschbar verwendet werden können. Schauen wir uns das genauer an.

Waren

Das Wort "Waren" ist häufiger und beliebter als Produkte, das nur für das Warenangebot eines Unternehmens bestimmt ist. Ansonsten handelt es sich um Investitionsgüter, Konsumgüter, Fast Moving Consumer Goods (FMCG), elektronische Güter, Industriegüter und so weiter. Ob Sie eine Seife, Zahnpasta, Öl oder Shampoo kaufen, kaufen Sie tatsächlich schnell bewegende Konsumgüter. Auf der anderen Seite werden ein Fernsehgerät, ein Motorrad, eine Waschmaschine, ein Haartrockner, ein Ofen, ein Computer, ein Laptop, ein Mobilgerät als langlebige Güter bezeichnet. Es ist ersichtlich, dass Gegenstände oder Gegenstände, die hergestellt werden, von Endverbrauchern für den persönlichen Gebrauch (wie Seife, Shampoo, kalte Getränke usw.) oder haltbare Gegenstände wie Fernseher, DVD-Player, Toaster, viele), sie alle, werden nur als Waren bezeichnet. Eine Art von Gegenständen, die immer Waren genannt werden und niemals Produkte sind, sind elektrische Gegenstände. Ob Kabel, Schalter, Ventilatoren, Glühbirnen, CFL, Leuchtstoffröhren oder andere verwandte Gegenstände, es handelt sich um elektrische Produkte und nicht um Produkte.

Produkte

Kommen Sie zum Begriff Produkt, haben Sie schon einmal von Finanzgütern gehört? Nein, es gibt nur Finanzprodukte, genauso wie Erdölprodukte und keine Erdölprodukte. Auch hier gibt es Ernährungsprodukte und Gesundheitsprodukte und keine Gesundheitsprodukte. Wenn ein Bankdirektor über von ihm angebotene Versicherungspolicen oder verschiedene Arten von Krediten spricht, die die Bank den Bedürftigen zur Verfügung stellt, spricht sie tatsächlich über die Palette der Finanzprodukte, die sie den Menschen des Landes zur Verfügung stellen muss. Wir sprechen über landwirtschaftliche Produkte oder Produkte, die wir von einer Farm erhalten. Ebenso gibt es Geflügelprodukte und keine Geflügelwaren.

Das Wort Produkt hat eine andere Verwendung und bezieht sich auf eine Person als Produkt einer bestimmten Hochschule oder Universität. Er ist ein Produkt der Cambridge University und es scheint völlig normal zu sein, so zu reden. Es wird auch verwendet, um die Ausscheidung von Menschen und Tieren als Abfallprodukte zu bezeichnen. Haben Sie sich jemals gewundert, warum es nie verschwendete Waren ist?

Wenn wir uns an ihre Definitionen halten, gibt es nicht viel zwischen Waren und Produkten zu wählen, und daher läuft alles auf die Verwendung dieser beiden Begriffe sowie auf Kontexte ab, wo sie ausschließlich verwendet werden.