Differenz zwischen GT und Cobra

GT vs Cobra

machen. Der GT und Cobra sind zwei Autos vom amerikanischen Autohersteller Ford. Sie sind sehr ähnlich mit genau den richtigen Unterschieden in Schlüsselbereichen, die die Cobra zu einer leistungsfähigeren Maschine machen. Der größte Unterschied zwischen den beiden ist in der Höhe der Bremsleistung, die sie ausgeben können. Die Zahlen können bei neuen Chargen anders sein, aber die Tatsache, dass die Cobra mehr Pferde hat als der GT, ist immer noch gültig.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu beitragen, den Motor der Cobra leistungsfähiger zu machen. Einer davon ist die Anzahl der Ventile pro Zylinder. Die Cobra hat 4, zwei für den Einlass und zwei für den Auspuff, während der GT nur zwei, einen für jeden hat. Die doppelte Anzahl an Ventilen bedeutet, dass mehr Kraftstoff und Luft zusammen verbrannt werden kann, um den Rädern mehr Leistung zu geben.

Ein weiterer Unterschied besteht in dem Material, aus dem der Motorblock gefertigt wurde. Der Motorblock der Cobra war aus Aluminium, der der GT aus Gusseisen. Gusseisen ist im Vergleich zu Aluminium viel schwerer und der Motorblock des GT ist fast doppelt so schwer wie der Motorblock der Cobra. Das zusätzliche Gewicht verlangsamt den GT und macht es aufgrund der Dynamik des zusätzlichen Gewichts schwieriger, in scharfen Kurven schnell zu drehen.

Die Redline RPM der Cobra ist auch viel höher als die der GT. Dies ermöglicht es der Cobra, mehr zu beschleunigen, bevor sie Gänge schalten muss. Es bedeutet auch, dass die Cobra bei einer viel höheren Drehzahl maximal ausgereizt bleiben kann. Dies führt zu mehr Leistung und besserer Höchstgeschwindigkeit.

Die Cobra hat die Produktion 2004 eingestellt und Sie können nur eine von einem früheren Besitzer bekommen. Der GT ist noch in der Produktion und neue Modelle kommen immer noch mit Leistungsverbesserungen und kosmetischen Änderungen jedes Jahr heraus.

Zusammenfassung:

1. Die Cobra kann im Vergleich zum GT

2 mehr Bremsleistung abgeben. Die Cobra hat 4 Ventile pro Zylinder, während der GT nur zwei Ventile pro Zylinder

3 hat. Der Motorblock der Cobra besteht aus Aluminium, der des GT aus Gusseisen

4. Die Cobra hat eine höhere Redline als die GT

5. Die Produktion der Cobra wurde 2004 beendet, während die GT noch heute in Produktion ist