Unterschied zwischen Wurde und war

war schon einmal

Der Unterschied zwischen war und war gewesen, ist einfach zu verstehen, sobald man feststellt, dass es immer mit der Gegenwart verbunden war und in der Vergangenheit gewesen war. Nun waren und waren zwei Arten von Gebräuchen in englischer Sprache, die mit Unterschied verstanden werden sollten. Tatsächlich unterscheiden sich beide hinsichtlich ihrer Anwendung voneinander. Der Ausdruck wurde in der vorliegenden perfekten Zeitform verwendet. Auf der anderen Seite wurde die Form in der vergangenen perfekten Kontinuität verwendet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern.

Was bedeutet das?

Wenn mit dem gegenwärtigen perfekten kontinuierlichen benutzt wird, hat die Idee gegeben, dass eine Handlung noch läuft. Beachten Sie die beiden unten angegebenen Sätze.

Francis arbeitet seit zwei Jahren im Büro.

Lucy hat vormittags Essen für ihn gekocht.

In beiden Sätzen kannst du feststellen, dass die Form in der gegenwärtigen perfekten Zeitform verwendet wurde. Es ist ebenso wichtig zu wissen, dass die Form normalerweise mit dem Verb in der Zeitform verwendet wurde. Wie Sie oben sehen können, wird das Verb 'work', das mit der Form 'has been' verwendet wurde, in der Continuous-Zeit als 'working' verwendet. In ähnlicher Weise wird das Verb 'cook', das mit der Form 'has been' im zweiten Satz verwendet wurde, in der Continuous-Zeit als 'cooking' verwendet. Dies ist eine sehr wichtige Beobachtung zu machen, wenn es um die Anwendung von wurde.

Partizip Perfekt Formen der Verben können verwendet werden, um die passiven Formen der Sätze wie in den folgenden Beispielen anzugeben.

Sie hat großen Respekt von ihren Freunden gezeigt.

Francis hat während seiner Reise einen erstklassigen Pass erhalten.

In beiden Sätzen können Sie sehen, dass passive Formulare verwendet wurden, um Passivstimmen anzuzeigen.

Was war gemeint?

Wenn man mit der Vergangenheit perfekt fortgesetzt wurde, war die Vorstellung gegeben worden, dass eine Aktion in der Vergangenheit eine lange Zeit andauerte. Es ist jedoch inzwischen vorbei. Beachten Sie die beiden unten angegebenen Sätze.

Francis hatte damals an Malaria gelitten.

Angela hatte damals ihrem Bruder viel Respekt gezeigt.

In beiden Sätzen kann man feststellen, dass die Form in der vergangenen perfekten Zeitform verwendet wurde. Es ist ebenso wichtig zu wissen, dass die Form normalerweise mit dem Verb in der Zeitform verwendet wurde. Wie Sie oben sehen können, wurde das Verb "Leiden", das mit der Form verwendet wurde, in der Kontinuumsform als "Leiden" verwendet. In ähnlicher Weise wird das Verb 'show', das im zweiten Satz für das Formular 'had been' verwendet wurde, in der Continuous-Zeit als 'showing' verwendet.Dies ist eine sehr wichtige Beobachtung, wenn es um die Verwendung des Formulars "Wurde" geht.

Es ist interessant zu bemerken, dass beide Formen, und zwar waren und waren, mit den kontinuierlichen Formen und nicht mit den Formen der Partizip Perfektion verwendet wurden. Mit anderen Worten, die Partizipialformen der Vergangenheit werden in keinem der oben genannten Sätze verwendet.

Partizip Perfekt Formen der Verben verwendet werden, um die passiven Formen der Sätze wie in den folgenden Beispielen angegeben wurden.

Francis hatte im Hotel einen großartigen Empfang erhalten.

Lucy hatte viel Mitgefühl gezeigt.

Was ist der Unterschied zwischen Wurde und Wurde?

• Der Ausdruck wurde in der vorliegenden perfekten Zeitform verwendet.

• Auf der anderen Seite wurde die Form in der vergangenen perfekten Kontinuität verwendet.

• Wenn in der gegenwärtigen perfekten Kontinuität mit verwendet wurde, sollte das Hauptverb in der kontinuierlichen Form erscheinen.

• Wenn in der Vergangenheit perfektes Kontinuum verwendet wurde, sollte das Hauptverb in der fortlaufenden Form stehen.

• Partizip Perfekt Formen der Verben verwendet wurde und war nur in der passiven Stimme.

Dies sind die Hauptunterschiede zwischen den beiden Formen; nämlich war und war.