Unterschied zwischen Hip Hop und Trance

Hip Hop gegen Trance

Hip Hop und Trance sind zwei Musikvariationen, die die Gesellschaft stark beeinflusst haben.

Hip-Hop-Musik wurde als Teil des Einflusses der Hip-Hop-Kultur entwickelt. Der Ursprung der Hip-Hop-Musik kann bis in die 1970er Jahre zurückverfolgt werden. Das Musikgenre hat seinen Ursprung in Bronx, New York City. Die Musik wurde auch zu Afroamerikanern zurückverfolgt, die irgendwie Einfluss auf Lateinamerikaner hatten. Mit bescheidenen Anfängen hat sich hip op in eine große Bewegung verwandelt und hat viele Elemente wie Breakdance, DJing, Rap und Graffiti-Kunst integriert.

Trance-Musik hat ihren Ursprung auch im späten 20. Jahrhundert, besonders in den späten 1980er Jahren. Es ist ein musikalisches Genre, das auf elektronischen Geräten basiert und eine bestimmte Art von Tempo-Musik verwendet. Es ist bekannt, dass Trance aus der Acid House Bewegung in Großbritannien hervorgegangen ist. The Trance ist eine Kombination aus vielen Formen elektronischer Musik wie Industrial, House und Techno. Seine Kompositionen umfassen Taktbereiche im Bereich von 130 bis 160 Schlägen pro Minute.

Wenn man von der Etymologie der beiden Wörter spricht, wird das Wort Hip Hop von Keith "Cowboy" Wiggins, einem Rapper mit dem Grandmaster Flash und Furious Five, gutgeschrieben. Es wird gesagt, dass das Wort Hip Hop zum ersten Mal von ihm benutzt wurde, während er einen Freund, der gerade der US Army beigetreten war, ärgerte. Auf der anderen Seite ist der Ursprung von Trance unsicher. Einige sagen, dass der Begriff von Klaus Schulze Album Trancefer (1981) abgeleitet wurde.

Im HipHop gehören zu den Instrumenten Plattenspieler, Gesang, Synthesizer, Drum Machine, Gitarre, Sampler und Piano. Während Trance-Musik Sequenzer, Sampler, Synthesizer und andere elektronische Effekte verwendet.

Zusammenfassung

1. Hip-Hop-Musik wurde als Teil des Einflusses der Hip-Hop-Kultur entwickelt. Der Ursprung der Hip-Hop-Musik kann bis in die 1970er Jahre zurückverfolgt werden.

2. Trance-Musik hat ihren Ursprung in den späten 1980er Jahren.

3. Die Anerkennung des Wortes Hip Hop geht an Keith "Cowboy" Wiggins, einen Rapper mit dem Grandmaster Flash und Furious Five. Auf der anderen Seite ist der Ursprung von Trance unsicher. Einige sagen, dass der Begriff von Klaus Schulze Album Trancefer (1981) abgeleitet wurde.

4. Trance-Musik verwendet Sequenzer, Sampler, Synthesizer und andere elektronische Effekte. Zu den Instrumenten, die im Hip Hop verwendet werden, gehören Plattenspieler, Gesang, Synthesizer, Drum Machine, Gitarre, Sampler und Piano.