Unterschied zwischen heißer Schokolade und heißem Kakao

Heiße Schokolade und heißer Kakao

Heiße Schokolade und heißer Kakao sind verschiedene Getränke, die von Menschen rund um den Globus bevorzugt werden. In vielen Ländern werden die Begriffe "heiße Schokolade" und "heißer Kakao" unterschiedlich verwendet, um zwei verschiedene Getränke zu kennzeichnen. Aber in den USA bedeuten die beiden Begriffe nur das Gleiche, und es gibt kaum einen Unterschied zwischen den beiden.

Heißer Kakao wird aus Kakaopulver hergestellt. Durch Zugabe von Kakaopulver in warmer Milch oder Wasser wird heißer Kakao getrunken. Wenn das Kakaopulver nicht gesüßt ist, kann Zucker hinzugefügt werden. Kakaopulver wird aus gepresster Schokolade gewonnen. Bei der Herstellung von Kakaopulver wird das Fett, das auch Kakaobutter genannt wird, entfernt, der Schokoladengeschmack bleibt jedoch erhalten.

Heiße Schokolade wird aus geschmolzener Schokolade hergestellt, die in Form eines Riegels, Bissens oder Chips entsteht. Hinzufügen von geschmolzener Schokolade in warmer Milch macht die heiße Schokolade trinken. Die geschmolzene Schokolade kommt in Milch, süßen und halb-süßen Aromen. Diese Schokolade, die auch als Bäckerschokolade bekannt ist, wird nicht wie eine Milchschokoriegel gegessen.

Es ist zu sehen, dass heiße Schokolade viele Jahrhunderte vor heißem Kakao entwickelt wurde. Es wird gesagt, dass die Olmeken von Mittelamerika heiße Schokolade entwickelten.

Heiße Schokolade hat einen hohen Fett- / Zuckergehalt und einen niedrigen Kakaoanteil. Dies bedeutet, dass heißer Kakao besser für die Gesundheit ist, da er einen niedrigen Zucker- und Fettgehalt hat. Heißer Kakao ist auch ein starkes antioxidatives Getränk im Vergleich zu heißer Schokolade.

Zusammenfassung:

1. Heißer Kakao wird aus Kakaopulver hergestellt. Durch Zugabe von Kakaopulver in warmer Milch oder Wasser wird heißer Kakao getrunken.
2. Heiße Schokolade wird aus geschmolzener Schokolade hergestellt, die in Form eines Riegels, Bissens oder Chips vorliegt. Hinzufügen von geschmolzener Schokolade in warmer Milch macht die heiße Schokolade trinken.
3. Bei der Herstellung von Kakaopulver wird das Fett, das auch Kakaobutter genannt wird, entfernt, der Schokoladengeschmack bleibt jedoch erhalten.
4. Im Vergleich dazu kommt heiße Schokolade mit einem hohen Fett- / Zuckergehalt und einem niedrigen Kakaoanteil.
5. Heißer Kakao ist auch ein starkes antioxidatives Getränk im Vergleich zu heißer Schokolade.
6. Die geschmolzene Schokolade kommt in Milch, süßen und halb-süßen Aromen. Diese Schokolade, die auch als Bäckerschokolade bekannt ist, wird nicht wie eine Milchschokoriegel gegessen.
7. Es kann gesehen werden, dass heiße Schokolade viele Jahrhunderte vor heißem Kakao entwickelt wurde.