Unterschied zwischen Gesetzgebung und Verordnung

Gesetzgebung und Regulierung

Gesetze und Vorschriften bestehen, um Frieden und Ordnung, Land. Die herrschenden Körperschaften verabschieden Gesetze, und sie haben es durch ihre Zweige ausgeführt, um von ihren Leuten gefolgt zu werden. Überall, wo wir hingehen, sehen wir, dass Gesetzgebung und Regulierung praktiziert werden, und es ist nur passend, dass wir mehr wissen, worum es geht.

Gesetzgebung

Gesetzgebung ist das Gesetz, das von einer Gesetzgebung oder Gesetzgebung erlassen wurde, die eine Industrie oder ein Land bildet. In einer Regierung im Besonderen schlagen Mitglieder der Legislative, die entweder Kongress oder Parlament sein können, den anderen Mitgliedern normalerweise einen Punkt vor. Bevor ein Artikel als Gesetz verabschiedet wird, wird es als Gesetzentwurf oder "Gesetzgebung" bezeichnet, während es noch geprüft und geprüft wird. An diesem Punkt debattieren andere Mitglieder des Gesetzgebers darüber, bis es durch Mehrheitsentscheidung entschieden wird, die Rechnung zu verabschieden und es ein Gesetz zu machen.

Verordnung

Nach der Verabschiedung des Gesetzes obliegt es der Aufsichtsbehörde, diese durchzuführen. Ein Weg, dies zu erreichen, besteht darin, Regeln zu erlassen, wie das Gesetz umgesetzt wird, das von seinen Mitgliedsgruppen eingehalten werden muss. Diese Regeln bilden das Regelwerk.

Unterschied zwischen Gesetzgebung und Verordnung

Im Vergleich dazu ist Gesetzgebung das Gesetz eines Gesetzgebers, während Regulierung eine Reihe von Regeln oder Richtlinien ist, die von einem Exekutivorgan wie Regierungsbehörden oder Regulierungsbehörden in Übereinstimmung mit dem Gesetz herausgegeben werden. Wenn die Legislative ein Gesetz verabschiedet, das staatliche Krankenhäuser verpflichtet, die Anzahlung bei der Patientenaufnahme abzuschaffen, liegt es in der Verantwortung der Regulierungsbehörde, in diesem Fall der Gesundheitsbehörde, dieses Gesetz durch eine eigene Verordnung zu ihren Bestandteilen durchzusetzen. Es ist klar, dass die Gesetzgebung darauf abzielt, eine Resolution zu verabschieden, um ihre Untertanen zu schützen, zu verbieten, zu gewähren oder zu sanktionieren, und sie durchzusetzen, und die Regulierung zielt darauf ab, die Dinge zu erledigen.

In unserer Gesellschaft ist es wichtig, Regeln oder Gesetze zu haben, die uns bei allem, was wir tun, organisieren und unterstützen. Ansonsten wird es Chaos geben. Als Konstituenten liegt es in unserer Verantwortung, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und den gesetzlichen Bestimmungen nachzukommen.

In Kürze:

• Gesetzgebung ist das Gesetz, das von einer Gesetzgebung, der gesetzgebenden Körperschaft der Regierung, erlassen wurde.

• Regulierung sind Beschränkungen oder Vorschriften, die von Aufsichtsbehörden oder dem Exekutivorgan der Regierung zu ihren Themen erlassen werden, um das Gesetz zu erfüllen, das vom Gesetzgeber verabschiedet wurde.