Unterschied zwischen HSA und PPO Krankenversicherung

Hauptunterschied - HSA vs PPO Krankenversicherung

Viele Personen verwenden Gesundheitsleistungen Pläne, um ihre medizinischen Ausgaben zu decken, wenn sie in Not sind. Unter einer Reihe solcher Pläne sind HSA (Health Savings Account) und PPO Health Insurance (Bevorzugte Anbieterorganisation) zwei beliebte Wahlmöglichkeiten für eine ähnliche Anforderung in den Vereinigten Staaten. Der Hauptunterschied zwischen HSA- und PPO-Krankenversicherungen besteht darin, dass HSA ein steuerbegünstigter Krankenversicherungsplan ist, der ausschließlich für Steuerzahler in den Vereinigten Staaten verfügbar ist, die an einem High-Ductible Health Plan (HDHP) während PPO ein Kostenbeteiligungsplan ist, der mit medizinischen Dienstleistern wie Krankenhäusern, Ärzten und anderen Fachärzten zusammenarbeitet, um ein Netz von teilnehmenden Anbietern zu schaffen.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist HSA
3. Was ist PPO-Krankenversicherung
4. Seite an Seite Vergleich - HSA vs PPO Krankenversicherung in tabellarischer Form
5. Zusammenfassung

Was ist HSA?

HSA (Health Savings Account) ist ein steuerbegünstigter Gesundheitsleistungsplan, der ausschließlich den Steuerzahlern in den Vereinigten Staaten zur Verfügung steht, die an einem High-Deductible Health Plan (HDHP) teilnehmen. HDHP ist ein Krankenversicherungsplan, der niedrigere Prämien und höhere Steuerabzüge als ein herkömmlicher Gesundheitsplan bietet. Die Mindestabzugsbeträge für ein HSA-fähiges HDHP werden jährlich vom Finanzministerium festgelegt. Das Finanzministerium legt Einzelpersonen die Informationen und Ressourcen vor, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen im Gesundheitswesen für sich und ihre Familien zu treffen. Die Mittel können für eine Reihe von qualifizierten medizinischen Kosten einschließlich Visions- und zahnärztlicher Kosten entzogen werden.

Die Beiträge an die HSA werden nicht besteuert, und die Kontoguthaben werden steuerfrei. Darüber hinaus werden Ausschüttungen für qualifizierte medizinische Ausgaben ebenfalls auf die Steuer verzichtet. Fonds in HSA werden über die Jahre akkumuliert, in denen Einzelpersonen viele Jahre vor der Verwendung der Mittel verbringen können. Angestellte sind auch berechtigt, Mittel für nicht medizinische Ausgaben abzuheben; In diesem Fall wird jedoch eine Strafe verhängt. In diesem Aspekt ist HSA einem individuellen Retirement-Konto (IRA) sehr ähnlich. Darüber hinaus gibt es wie in HRA ein Höchstlimit an Mitteln.

Was ist eine PPO-Krankenversicherung?

PPO (Preferred Provider Organization) ist ein Kostentausch-Gesundheitsplan, der mit medizinischen Dienstleistern wie Krankenhäusern, Ärzten und anderen Fachärzten zusammenarbeitet, um ein Netz von teilnehmenden Anbietern zu schaffen.Wenn ein Patient teilnehmende Anbieter im Netzwerk nutzt, sind die Gebühren niedriger als bei der Konsultation eines Anbieters außerhalb des Netzwerks. Sobald ein Patient einen Arzt sieht, der Teil dieses Programms ist, zahlt der Patient einen Teil der Kosten und der PPO bezahlt den Rest. Die PPO-Krankenversicherung ist eine praktische Wahl für Patienten, die besondere Aufmerksamkeit benötigen und die Freiheit haben, eine Reihe von Dienstleistern auszuwählen, ohne dass eine Überweisung erforderlich ist. Diese Art von Gesundheitsplan ist oft mit hohen Prämien gekennzeichnet und in der Regel ein copay (ein fester Betrag, den der Patient zahlen muss, bevor er eine Leistung vom Facharzt erhält). PPO-Pläne unterscheiden sich weitgehend voneinander, insbesondere im Hinblick auf die Netzabdeckung.

Da PPO zu einem Teil der Kosten beiträgt, müssen sie sicherstellen, dass der Gesundheitsdienst für den Patienten unbedingt notwendig ist. Infolgedessen muss der Patient eine Vorautorisierung vor teuren Tests und Behandlungen erhalten, bei denen die PPO keine Zahlung vornimmt, wenn keine Zulassung vorliegt.

Was ist der Unterschied zwischen HSA und PPO Krankenversicherung?

HSA vs PPO Krankenversicherung

HSA ist ein steuerbegünstigter Gesundheitsleistungsplan, der ausschließlich den Steuerzahlern in den Vereinigten Staaten zur Verfügung steht, die in einem HDHP eingeschrieben sind. PPO ist ein Kostenteilung-Gesundheitsplan, der mit medizinischen Dienstleistungsanbietern wie Krankenhäusern, Ärzten und anderen medizinischen Spezialisten zusammenarbeitet, um ein Netz von teilnehmenden Anbietern zu schaffen.
Einschreibung in HDPD
HSA ist exklusiv für Einzelpersonen in HDHP verfügbar. Um sich für die PPO-Krankenversicherung zu bewerben, besteht kein Bedarf an HDHP.
Kosten
Die angefallenen Kosten sind bei der HSA anrechenbar, wenn sie für qualifizierte medizinische Kosten anfallen. Bei PPO werden die Krankenversicherungskosten zwischen dem Patienten und dem PPO-Anbieter geteilt.
Premium
HSA hat niedrige Prämien. Prämien in der PPO-Krankenversicherung sind in der Regel hoch.
Vorautorisierung
Unter HSA ist keine Vorautorisierung erforderlich. Die PPO-Krankenversicherung erfordert eine Vorautorisierung durch den Leistungserbringer.

Zusammenfassung - HSA vs PPO Krankenversicherung

Der Unterschied zwischen HSA und PPO Krankenversicherung ist eine ausgeprägte, wenn HSA qualifizierte medizinische Kosten erstatten, während PPO Krankenversicherung ein Netzwerk von medizinischen Dienstleistern aufbaut, ohne zu wählen Verweisungen. Es ist wichtig zu beachten, dass diese beiden Pläne keine Krankenversicherungen sind. Die damit verbundenen Kosten und Vorteile sollten sorgfältig bei der Auswahl eines der beiden Pläne berücksichtigt werden, da die Prämien und sonstigen Zahlungen sehr unterschiedlich sind.

Download PDF-Version von HSA vs PPO-Krankenversicherung

Sie können die PDF-Version dieses Artikels herunterladen und für die Verwendung im Offlinemodus gemäß den Zitationsnotizen verwenden. Bitte hier PDF-Version herunterladen Unterschied zwischen HSA- und PPO-Krankenversicherung.

Referenzen:

1. "Gesundheitssparkonto - HSA. "Investopedia. N. p. , 23. Oktober 2015.Web. Hier verfügbar. 05. Juli 2017.
2. "Wie man eine erschwingliche PPO-Versicherung bekommt. "HealthMarkets. N. p. , n. d. Web. Hier verfügbar. 05. Juli 2017.
3. Berger, Rob. "14 Überraschende Fakten über Health Savings Accounts (HSA). "Forbes. Forbes Magazine, 02. Dez. 2016. Web. Hier verfügbar. 05. Juli 2017.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "563427" (Public Domain) über Pixabay
2. "Doktor konsultiert mit Patient (4)" Durch Nationales Krebs-Institut (öffentliches Gebiet) über Commons Wikimedia