Unterschied zwischen Ipod und Blackberry

Ipod vs Blackberry

Der Ipod und Blackberry sind moderne Geräte, die unterschiedliche Funktionen haben. Während Blackberry ein Kommunikationsgerät ist, ist der Ipod ein Gerät, das zum Speichern und Abspielen von Musik und Videos verwendet wird.

BlackBerry ist mehr wie ein Mobiltelefon, das Menschen verbindet. Auf der anderen Seite ist der Ipod ein Unterhaltungsgerät, mit dem Sie Musik hören und auch Videos anschauen können.

In einfachen Worten, Blackberry ist ein Mobiltelefon und der iPod ist ein MP3-Player. Einer der Hauptunterschiede zwischen Blackberry und dem Ipod besteht darin, dass Informationen von einem Blackberry zum anderen gesendet werden können und nicht von einem Ipod-Gerät an ein anderes gesendet werden können.

Entworfen von Apple-Computern kann ein Ipod-Gerät ungefähr einhundert bis tausend Lieder speichern. Der Ipod ist ein Gerät, das verschiedene Audioformate wie MP3, M4A, AAC und AIFF abspielen kann. Es kann auch verschiedene Bildformate wie JPEG, GIF, BMP und TIFF anzeigen.

Im Jahr 2001 wurde der erste Ipod auf den Markt gebracht. Man kann auch Texte über ein externes Speichergerät auf einem Ipod speichern. Der Ipod kann auch Dateien auf einen PC hochladen.

BlackBerry wurde 1999 zum ersten Mal auf den Markt gebracht. Blackberry wurde zuerst von Research in Motion aus Waterloo, Kanada, entwickelt. Sobald es vermarktet wurde, wurde das Gerät wegen seiner Push-E-Mails sehr beliebt. Der Blackberry hat mehr Funktionen als ein normales Telefon. Ein Blackberry kann als ein Smartphone, sowie ein Personal Digital Assistant betrachtet werden. Abgesehen von dem Handy-Service, Blackberry kommt mit Internet-Anschluss, ein Adressbuch, E-Mail-Funktion, Tagesplaner, Kalender, Textnachrichten und Internet-Faxen.

Zusammenfassung:

1. BlackBerry ist mehr wie ein Mobiltelefon, das Menschen verbindet. Auf der anderen Seite ist der Ipod ein Unterhaltungsgerät, mit dem Sie Musik hören und auch Videos anschauen können.

2. Der Ipod ist ein Gerät, das verschiedene Audioformate wie MP3, M4A, AAC und AIFF abspielen kann. Es kann auch verschiedene Bildformate wie JPEG, GIF, BMP und TIFF anzeigen. Ein Blackberry kann als ein Smartphone, sowie ein Personal Digital Assistant betrachtet werden.

3. Informationen können von einem Blackberry zum anderen gesendet werden, obwohl es nicht von einem Ipod-Gerät zu einem anderen gesendet werden kann.

4. Es war im Jahr 2001, dass der erste Ipod auf den Markt kam. Blackberry wurde 1999 erstmals auf den Markt gebracht.

5. Apple-Computer entwarfen den Ipod. Blackberry wurde zuerst von Research in Motion in Waterloo, Kanada, entwickelt.