Unterschied zwischen interner Prüfung und interner Steuerung

Schlüsseldifferenz - Interne Kontrolle vs. interne Kontrolle

Interne Kontrolle und interne Kontrolle sind zwei häufig verwendete Begriffe im Risikomanagement, die häufig austauschbar verwendet werden. Es bestehen jedoch feine Unterschiede zwischen den beiden, da die interne Kontrolle ein umfassenderes Konzept im Vergleich zur internen Kontrolle ist. Der Hauptunterschied zwischen der internen Kontrolle und der internen Kontrolle besteht darin, dass die interne Kontrolle die Art und Weise der Zuweisung von Verantwortung, die Trennung der Arbeit, bei der die Arbeit der Untergebenen von den unmittelbaren Vorgesetzten überprüft wird, um zu überprüfen, ob die Arbeit nach dem Unternehmen ausgeführt wird Richtlinien und Richtlinien , während die interne Kontrolle das von einem Unternehmen implementierte System ist, um die Integrität von Finanz- und Buchhaltungsinformationen zu gewährleisten und sicherzustellen, dass das Unternehmen seine Rentabilitäts- und Betriebsziele erfolgreich erfüllt.

INHALT
1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was ist Interne Prüfung
3. Was ist interne Kontrolle
4. Seite an Seite Vergleich - Interne Prüfung und interne Kontrolle
5. Zusammenfassung

Was ist eine interne Prüfung?

Die interne Kontrolle bezieht sich auf die Art und Weise der Zuweisung von Verantwortung, der Trennung der Arbeit, wobei die Arbeit der Untergebenen von den unmittelbaren Vorgesetzten überprüft wird, um zu überprüfen, ob die Arbeit gemäß den Unternehmensrichtlinien und Richtlinien durchgeführt wird. Interne Kontrollen werden täglich durchgeführt und eine Reihe von internen Kontrollen werden in Bezug auf viele Aspekte wie Bargeld, Verkäufe und Einkäufe durchgeführt. Einige von ihnen sind

  • Alle Einnahmen des Tages sollten am Ende des Tages bei der Bank hinterlegt werden.
  • Alle Bargeldtransaktionen sollten in einer Registrierkasse aufgezeichnet werden.
  • Bankausgleichsaussagen sollten in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die verfügbaren Kassen gleich dem Bargeld bei der Bank sind.
  • Im Rahmen des Zahlstellen-Systems müssen Portokassen aufrechterhalten werden (Für jeden Monat wird ein fester Betrag gewährt, bei dem der aufgewendete Betrag während des Monats am Ende des Monats erstattet wird).
  • Lohnzettel oder Gehaltsabrechnungen sollten auf Richtigkeit überprüft werden.
  • Bestellungen sind schriftlich zu protokollieren und entsprechende Rechnungen zu hinterlegen.
  • Einträge sollten im Verkaufsbuch auf Basis von Rechnungen gemacht werden.
  • Waren, die von den Kunden zurückgegeben werden, sollten im Rückkehr-Ledger eingegeben werden.
  • Die Einträge für die gekauften Waren sollten von einer unabhängigen Person in der Filiale
  • eingegeben werden. Die empfangenen Waren sollten vom Lagerhalter auf Übereinstimmung mit der "Wareneingangsnote" (GRN) überprüft werden.
  • Die Zahlung für Rechnungen sollte von einem verantwortlichen Manager genehmigt werden.

Was ist interne Kontrolle?

Die interne Kontrolle ist das System, das von einem Unternehmen implementiert wird, um die Integrität der Finanz- und Buchhaltungsinformationen sicherzustellen und sicherzustellen, dass das Unternehmen seine Rentabilitäts- und Betriebsziele erfolgreich erfüllt. Der Hauptgrund dafür, dass interne Kontrollverfahren vorhanden sind, besteht darin, sicherzustellen, dass das Management ideal positioniert ist, um die Risiken, mit denen das Unternehmen konfrontiert ist, zu identifizieren und abzuschwächen, um das Unternehmen zu schützen.

Auch wenn ein effizientes internes Kontrollsystem existiert, kann nicht garantiert werden, dass die Risiken vollständig beseitigt werden. Sie können jedoch so gesteuert werden, dass sie für die Organisation eine bemerkenswerte Zerstörung verursachen. Interne Kontrollmaßnahmen können folgende Formen annehmen.

Organisatorische Kontrollen

Die Festlegung klarer Autoritäts-, Rechenschafts- und Verantwortungsstrukturen auf der Grundlage der Organisationsstruktur ist für eine effektive Entscheidungsfindung von großer Bedeutung. Stellenbeschreibungen für alle Mitarbeiter müssen umfangreich sein und ihre Aufgaben beschreiben. Es sollte eine Trennung der Pflichten zur Aufteilung der Verantwortung für die Erfassung, Kontrolle und Prüfung von Transaktionen vorgesehen werden, um zu verhindern, dass ein einzelner Arbeitnehmer eine betrügerische Handlung begangen hat.

Operative Kontrollen

Planung und Budgetierung zur Entscheidung über Produktion und Vertrieb sind die Hauptanliegen der operativen Kontrollen. Darüber hinaus ist die Rechnungsabstimmung, um sicherzustellen, dass die Kontensalden mit den von anderen Stellen einschließlich Lieferanten, Kunden und Finanzinstituten unterhaltenen Salden übereinstimmen, ebenfalls Teil der Sicherstellung der operativen Kontrolle.

Personalkontrollen

Es sollte klare und transparente Verfahren zur Auswahl und Rekrutierung von Mitarbeitern geben, die Überprüfungsprozessen unterzogen werden. Nach der Rekrutierung sollte eine angemessene Schulung durchgeführt werden, bevor sie die ihnen zugewiesenen Aufgaben erfüllen können. Unabhängige Kontrollen der Leistung der Mitarbeiter, wie z. B. die Aufsicht, sollten ebenfalls durchgeführt werden.

Die oben genannten Kontrollen werden basierend auf den Risiken, denen das Unternehmen ausgesetzt ist, konzipiert und implementiert. Daher ist es wichtig, die Wirksamkeit der internen Kontrollen regelmäßig zu überprüfen und zu überprüfen, ob sie wie vorgesehen funktionieren. Gleiches geschieht durch interne und externe Prüfung. Interne und externe Prüfungsfunktionen bieten eine unabhängige und objektive Sicherheit, dass die internen Kontroll- und Risikomanagementsysteme einer Organisation effektiv funktionieren.

Abbildung 01: Die Umsetzung der internen Kontrollen ist ein integraler Bestandteil der Umsetzung der Organisationsziele

Was ist der Unterschied zwischen internem und internem Kontrollsystem?

Interne Kontrolle bezieht sich auf die Art und Weise der Zuweisung von Verantwortung, Segregation der Arbeit, wobei die Arbeit der Untergebenen von den unmittelbaren Vorgesetzten überprüft wird, um zu überprüfen, ob die Die Arbeit wird entsprechend den Richtlinien und Richtlinien des Unternehmens durchgeführt.

Die interne Kontrolle ist das System, das von einem Unternehmen implementiert wird, um die Integrität der Finanz- und Buchhaltungsdaten zu gewährleisten und das Unternehmen auf die erfolgreiche Erreichung seiner Rentabilität und operativen Ziele vorzubereiten. Umfang Der Umfang der internen Prüfung ist im Vergleich zur internen Kontrolle geringer. Die interne Kontrolle ist ein allgemeiner Aspekt, bei dem die interne Kontrolle eine wichtige Rolle spielt. Natur Interne Überprüfungen werden auf allen organisatorischen Ebenen wie der taktischen und der operativen Ebene durchgeführt. Interne Kontrollen werden auf Unternehmensführungsebene konzipiert und dokumentiert. Zusammenfassung - Interne Kontrolle gegenüber interner Kontrolle

Der Hauptunterschied zwischen interner Kontrolle und interner Kontrolle hängt hauptsächlich davon ab, wie die Risiken für die Organisation gesenkt werden. Interne Kontrollen werden im Einklang mit internen Kontrollen durchgeführt. Somit besteht eine enge Beziehung zwischen den beiden, und interne Kontrolle und interne Kontrolle ergänzen sich gegenseitig. Unzulängliche Kontrollen und Kontrollen verringern die organisatorische und betriebliche Effektivität und können zu erheblichen Kosten führen. Daher sollten Organisationen die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um solche Umstände zu kontrollieren.

Referenz:

1. "Interne Kontrollen. "Interne Kontrollen | ACCA-Qualifikation | Studenten | ACCA Global. N. p. , n. d. Web. 29. Mai 2017..
2. "Einkommensteuer und Wirtschaftsprüfung. " Internationale Anerkennung. N. p. , n. d. Web. 29. Mai 2017..
3. "Interne Prüfung. " Merriam-Webster. Merriam-Webster, n. d. Web. 29. Mai 2017..
Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Abbildung 2: Ziele durch interne Kontrolle erreichen" von U. S. Government Accountability Office (U.S. Government Works) via Flickr