Unterschied zwischen Canon EF und EF-S Objektive

Canon EF vs EF-S Objektiven

bestimmt. Die EF- und EF-S-Objektive sind zwei Produkte, die mit Canon DSLR-Kameras verwendet werden können. Die EF-Objektive sind für die Canon-Vollformat-Kameras gedacht, die es schon seit einiger Zeit gibt. Auf der anderen Seite ist die EF-S-Klasse von Objektiven eine Teilmenge der EF-Linie und soll mit den neueren Kameras verwendet werden, die APS-C-große Sensoren in ihnen haben. Das zusätzliche S in EF-S steht angeblich für "short back focus", da der Abstand zwischen dem hinteren Element des EF-S-Objektivs und dem Sensor der Kamera im Vergleich zu Standard-EF-Objektiven stark reduziert ist. Dadurch können Hersteller kleinere EF-S-Objektive herstellen, die billiger, leichter und kleiner sind. All dies wird durch die kleineren Glaslinsen in der Montage erreicht. Kleinere Glaslinsen sind einfacher zu bauen und erfordern eine geringere Menge an Glas, wodurch Größe, Gewicht und Kosten reduziert werden.

Da die EF-S-Objektive wesentlich neuer sind als die EF-Objektive, ist die Anzahl der auf dem Markt erhältlichen EF-S-Objektive deutlich geringer. Dies ist jedoch nicht wirklich ein großes Problem, da Kameras mit der EF-S-Objektivfassung alle EF-Objektive verwenden können. Das Problem mit EF-S-Objektiven ist, dass sie nicht mit Kameras verwendet werden können, die über die EF-Objektivhalterung verfügen.

Der verringerte Abstand zwischen dem hinteren Element und dem Sensor bedeutet, dass das Objektiv die Bewegung des Spiegels in der Kamera behindern würde. Die Verwendung eines EF-S-Objektivs bei einer EF-Kamera würde sehr wahrscheinlich zu Schäden am Objektiv, der Kamera oder beidem führen. Dies ist der Grund, warum Canon es physikalisch unmöglich machte, ein EF-S-Objektiv mit einem EF-Kameragehäuse zu verbinden. Selbst wenn es Ihnen gelingt, ein EF-S-Objektiv an einem EF-Kameragehäuse zu befestigen, führt der schmalere Lichtstrahl, der auf den größeren Sensor einer EF-Kamera trifft, zu einem Vignettierungsproblem.

Zusammenfassung:
1. EF-Objektive sind für Standardgrößensensoren bestimmt, während EF-S-Objektive für APS-C-Sensoren
2 vorgesehen sind. Der Abstand zwischen dem hinteren Element und dem Sensor ist für EF-S-Objektive näher als für EF-Objektive
3. EF-S-Objektive sind kleiner und billiger als EF-Objektive
4. Es sind mehr EF-Objektive verfügbar als EF-S-Objektive
5. EF-Objektive können mit EF- und EF-S-Kameragehäusen verwendet werden, EF-S-Objektive können nur mit EF-S-Kameragehäusen