Unterschied zwischen Rechnung und Bestellung

Rechnung vs. Bestellung

Haben Sie von einem Dokument namens Bestellung gehört? Ja, aber wissen Sie nicht, was es ist und verwirren Sie dies und eine Rechnung? Dann ist dieser Artikel für Sie und andere, die nicht zwischen einer Bestellung und einer Rechnung unterscheiden können.

Bestellung

Wenn Sie mit einem kleinen Unternehmen anfangen, müssen Sie verstehen, was eine Bestellung ist. Dies ist, was von einem Käufer zu einem Verkäufer geht, der die Menge, Qualität und Anzahl der verschiedenen Produkte spezifiziert, die von der Partei benötigt werden, und die Raten, zu denen sie erwartet werden. Dies wird als rechtliches Angebot des Käufers an den Verkäufer beschrieben und dient auch als Rechtsverteidigung für den Verkäufer, falls der Käufer die Annahme der Waren und Dienstleistungen verweigert, sobald der Verkäufer sie produziert hat und der Käufer sich weigert, diese auf einem fadenscheinigen Boden. Eine vom Verkäufer angenommene Bestellung dient dem Zweck einer vertraglichen Vereinbarung zwischen den beiden Parteien. Der Käufer verpflichtet sich, die in der Bestellung angegebenen Artikel zu bestimmten Preisen zu erwerben, und der Verkäufer erklärt sich damit einverstanden, alle in der Bestellung genannten Artikel mit derselben Rate und Qualität an den Käufer zu liefern. Eine Bestellung ist kein sakrosanktes Dokument und viele Details einer Bestellung können neu ausgehandelt werden, wenn sie dem Verkäufer nicht entsprechen oder der Verkäufer auf Fehler im Dokument hinweisen kann, die dann erneut ausgestellt werden.

Es ist heutzutage üblich geworden, elektronische Bestellungen auszugeben, und sie werden jetzt eher per Post als in einem Ausdruck gesendet.

Rechnung

Andererseits ist eine Rechnung ein Dokument, das von einem Verkäufer an den Käufer geht und bedeutet, dass der Verkäufer eine Zahlung für die von ihm gelieferten Waren oder Dienstleistungen wünscht. Ein Käufer muss die Zahlung bei Vorlage der Rechnung leisten, und er ist berechtigt, in der Rechnung gegebenenfalls einen Rabatt zu erhalten. Normalerweise wird die Rechnung zusammen mit den gelieferten Waren oder Dienstleistungen versandt, aber ein Verkäufer kann sie ausstellen, wenn die Zahlung fällig ist, und es ist dem Käufer obligatorisch, eine Zahlung zu leisten, wenn er ihm vorgelegt wird.

Unterschied zwischen Rechnung und Bestellung

• Eine Rechnung ist ein Dokument vom Verkäufer an den Käufer, während eine Bestellung ein Dokument vom Käufer an den Verkäufer ist.

• Eine Rechnung ist eine Zahlungserinnerung und der Käufer muss für die bereits erhaltenen Waren und Dienstleistungen bezahlen.

• Eine Bestellung ist wie eine Angebotsunterlage des Käufers an den Verkäufer, in der er die Menge und die Qualität der Materialien zusammen mit den Preisen festlegt. Sie dient dem Zweck einer vertraglichen Vereinbarung zwischen den beiden Parteien.