Unterschied zwischen iPhone und Blackberry

iPhone vs Blackberry

Können Sie einen Ferrari mit einem Mercedes Benz vergleichen? Schließlich sind sie beide Namen, mit denen man rechnen muss, wenn es um die beliebtesten Autos auf der Welt geht, oder? Obwohl die technischen Spezifikationen an einem bestimmten Tag leicht miteinander verglichen werden können, ist es die Liebe und Loyalität der Verbraucher, die voreingenommene Ergebnisse erzeugt. Gleiches gilt für einen Vergleich zwischen einem Blackberry und einem iPhone. Es gibt diejenigen, die einfach nur ihren Blackberry lieben und nicht einmal davon träumen, auf ein anderes Smartphone umzusteigen, selbst wenn es der Weltführer ist. Das gleiche kann über iPhone-Nutzer gesagt werden. Es ist jedoch möglich, eine unparteiische Bewertung ihrer Eigenschaften vorzunehmen und ein Urteil zu erstellen, das für ihre Fans vielleicht schmackhaft ist oder nicht. Lassen Sie uns einen Vergleich zweier Smartphones machen, die in unserer Zeit am beliebtesten waren.

Das Image in dieser Welt ist stärker als die Leistung, und sobald ein Mobiltelefon in einem bestimmten Bereich als überlegen eingestuft wird, wird es sowohl ein Pro als auch ein Con für das Unternehmen, das das Mobiltelefon produziert. Das gleiche gilt für Research in Motion, das Unternehmen, das in den letzten zehn Jahren Blackberry-Handys hergestellt hat. Blackberry-Handy wird als das effizienteste Business-Telefon der Welt wahrgenommen und das Image ist so geblieben, dass es selbst für das Unternehmen schwierig ist, das Label loszuwerden. Warum wäre es, wenn Blackberry-Handys wie heiße Kuchen in allen Teilen der Welt wegen dieses Vorteils verkaufen, den es über andere Handys genießt.

Am anderen Ende haben wir den Fall von iPhones, die für diejenigen, die sie verwenden, zum Statussymbol geworden sind. Sie sind stilvolle, vielseitige und beeindruckende Smartphones. Seit der Markteinführung des ersten iPhone von Apple im Jahr 2007 dominieren sie das Quartier im High-End-Segment von Smartphones. Seither und mit vier Upgrades sind iPhones nach wie vor die beliebtesten Smartphones unter den Menschen in allen Teilen der Welt . Es ist nicht so, dass man bei Handys anderer Unternehmen nicht dieselben oder sogar bessere Spezifikationen erhält. Aber das wahrgenommene Image von iPhones ist das Beste, was hinter der Liebe und Loyalität der Kunden funktioniert.

Lassen Sie uns sehen, wie E-Mails auf Blackberry einfacher und effizienter sind als auf dem iPhone.Ein Blackberry hat Push-E-Mail, die in iPhones fehlt. Wenn jemand eine E-Mail an einen BlackBerry-Besitzer sendet, wird dieser sofort heruntergeladen und eine LED leuchtet auf, um den Besitzer über die eingehende Nachricht zu informieren. Auf der anderen Seite sucht ein iPhone nach einer Lücke von 15 Minuten nach herunter geladenen Nachrichten und selbst dann muss diese Suche manuell durchgeführt werden, um zu sehen, ob etwas angekommen ist. Diese Verzögerung von 15 Minuten gilt als entscheidend in der Unternehmenswelt. Der Umgang mit E-Mails gilt im iPhone als weniger effizient und langsam als ein Blackberry, und deshalb ist Blackberry eine bevorzugte Wahl von Millionen von Führungskräften auf der ganzen Welt. Die andere Attraktion in Blackberry-Handys ist der Blackberry Messenger (BBM), der Gruppenbenachrichtigungen unterstützt und der Benutzer Medien mit der Gruppe auf Knopfdruck teilen kann.

Das Ändern von Informationen auf einem Desktop, der mit einem Blackberry integriert ist, ändert automatisch die Informationen in Blackberry, was impliziert, dass man immer mit den aktualisierten Daten in Verbindung steht und niemals auf veraltete Daten oder Informationen wirkt. Auf der anderen Seite kann man nicht hoffen, Daten in einem iPhone drahtlos zu ändern. Eine andere Sache zugunsten von Blackberry ist GPS, das Google Maps viel nützlicher als in iPhones macht.

Wenn wir uns jedoch andere Funktionen ansehen, scheint das iPhone kühler und attraktiver zu sein. Zum Beispiel in Design und Formfaktor, iPhone ist vor allen anderen modernen Handys, lassen Sie sich Blackberry allein. Für alle ist das iPhone stilvoller als ein Blackberry, einschließlich der harten Blackberry-Fans. In Bezug auf Multimedia ist das iPhone weit vor Blackberry, wie es für die Unterhaltung entwickelt wurde. Es ist nur die Kamera von einigen Blackberries, die dem iPhone überlegen ist, in allen anderen Funktionen gewinnt das iPhone die Hände nach unten. Das iPhone verfügt nicht über eine vollständige QWERTY-Tastatur, die das Tippen ein wenig erschwert, aber der Touchscreen ist sehr effizient, wie es von seinen Benutzern bestätigt wurde.

Wenn es darum geht, benutzerfreundlich zu sein, gewinnt iPhone gegen Blackberry, weil es so einfach ist, dass sogar Kinder es mit Leichtigkeit und Selbstvertrauen bedienen. Auf der anderen Seite gibt es Abkürzungstasten in Brombeere, die ihre Bedienung erleichtern, wenn Sie sie lernen.

In Kürze:

iPhone vs Blackberry

• Blackberry ist in Bezug auf E-Mail- und Messaging-Fähigkeiten vor dem iPhone

• Das iPhone liegt Blackberry in Sachen Unterhaltung

Kameras als iPhone

• Das iPhone ist benutzerfreundlicher und selbst Kinder nutzen es mit Leichtigkeit und Selbstvertrauen

• Blackberry ist bei Geschäftsführern beliebt, während das iPhone bei allen Verbraucherkategorien beliebt ist und als Statussymbol gilt <