Unterschied zwischen Juxtaposition und Oxymoron

Oxymoron

Das Platzieren von zwei Wörtern oder Objekten nahe beieinander liegt als Nebeneinander. Es ist in der Tat eine Redewendung, die Schriftsteller verwenden, um ihr Schreiben zu verschönern und auch die Leser zu überraschen. In der Linguistik wird es auch als Kontrast bezeichnet. Es gibt ein anderes Werkzeug in den Händen von Schriftstellern, um Leser zu hypnotisieren, indem sie zwei Kontraste in der Tat nebeneinander platzieren. Dies wird Oxymoron genannt; ein cleverer Trick, um den Leser zu betäuben, indem er zwei Gegensätze nebeneinander platziert. Es gibt viele Studenten der englischen Sprache, die den Unterschied zwischen den beiden Redewendungen nicht zu schätzen wissen. Dieser Artikel versucht, den Unterschied zwischen Nebeneinanderstellung und Oxymoron durch die Erklärung ihrer Verwendung hervorzuheben.

Was ist eine Gegenüberstellung?

Es ist eine Redensart, die von den Autoren benutzt wird, um zwei abstrakte Begriffe in ihrer Komposition einander nahe zu bringen, so dass der Leser die Bedeutung ableiten oder zeichnen kann. Dies können Wörter oder Sätze sein, die einander widersprechen, aber sie sind nicht notwendigerweise nebeneinander oder nebeneinander angeordnet. Tatsächlich können solche Wörter sogar ein paar Absätze sein. Schauen Sie sich den folgenden Satz an.

Ich weiß, dass es draußen regnet, aber ich plane nicht, einen Regenschirm mitzunehmen.

Helen trug keine Jacke, obwohl sie wusste, dass es draußen schneite.

Was ist Oxymoron?

Oxymoron ist eine Art Nebeneinanderstellung, in der der Autor geschickt Gegensätze oder einander widersprechende Wörter nebeneinander setzt, um eine Ironie zu erzeugen. Zum Beispiel ist gebratenes Wasser ein Beispiel, wie wir alle wissen, dass es kein gebratenes Wasser gibt, aber der Autor hat offensichtlich etwas anderes im Sinn. Eisige Wärme ist ein weiteres Beispiel für Oxymoron, bei dem der Autor eine Idee mit widersprüchlichen abstrakten Konzepten präsentiert, die nebeneinander in einer einzigen Aussage stehen. Wenn ein Student der englischen Sprache eine Aussage mit Oxymoron findet, ist er etwas verwirrt, da er nicht gegensätzliche, nebeneinanderliegende Ideen verdauen kann. Lebend tot und Gastwirt sind weitere Beispiele für Oxymoron, die häufig von Schriftstellern in ihren Stücken verwendet werden, um den Text zu verschönern oder die Leser zu betäuben.

Was ist der Unterschied zwischen Juxtaposition und Oxymoron?

• Oxymoron ist ein spezielles Nebeneinander, da die widersprüchlichen Wörter nebeneinander platziert werden, während die entgegengesetzten Wörter nebeneinander stehen.

• Das Setzen von gegensätzlichen abstrakten Konzepten nebeneinander in einem Satz ist ein linguistisches Werkzeug namens Oxymoron, das vom Autor als Redewendung verwendet wird.

• Das Werkzeug ist nebeneinander, wenn sich die widersprüchlichen Wörter nicht nebeneinander befinden.