Unterschied zwischen LLP und Partnerschaft

LLP vs. Partnerschaft

Abhängig von den Anforderungen kann es viele verschiedene Formen oder Strukturen von Unternehmen geben. Von diesen ist Partnerschaft vielleicht die am häufigsten gehörte. Wir kennen alle Unternehmen, in denen viele Freunde Kapital aufbringen, ein Unternehmen gründen und die Gewinne im Verhältnis zu ihrer Investition aufteilen. Es gibt jedoch ein anderes Geschäftsmodell, das kürzlich eingeführt wurde, und das ist eine Partnerschaft mit beschränkter Haftung (LLP). Viele Menschen sind weiterhin zwischen Partnerschaft und LLP verwechselt und können daher bei der Entscheidung für ein neues Unternehmen nicht zwischen den beiden Modellen wählen. Dieser Artikel versucht, diese Unterschiede herauszufinden.

Partnerschaft ist ein Geschäft, in dem zwei oder mehr Personen zusammenkommen, um Geschäfte zu machen und die Gewinne zu teilen, die durch die Zusammenarbeit aller Partner oder durch einen der Partner erzielt werden, die für alle anderen arbeiten . Es beschreibt auch die Beziehung zwischen den Mitgliedern des Geschäfts und alle werden als Geschäftspartner bezeichnet. Im Falle einer Partnerschaft hat die Firma oder das Unternehmen keine juristische Person, und wir sprechen in Bezug auf die Partner und nicht die Firma in einem solchen Geschäftsmodell. Aus steuerrechtlichen Gründen ist die Partnerschaft eine juristische Person. Auch die Registrierung einer Partnerschaftsgesellschaft ist nicht obligatorisch. In diesem Fall sind keine finanziellen Angaben gesetzlich vorgeschrieben. Das wichtigste Merkmal der Partnerschaft ist, dass jeder Partner für alle Handlungen des Unternehmens gleichermaßen haftbar oder verantwortlich ist. Ebenso sind alle Partner für das Fehlverhalten eines einzelnen Partners verantwortlich.

Partnerschaft mit beschränkter Haftung ist ein neues Konzept, das versucht, die Vorteile einer Partnerschaft mit denen einer beschränkten persönlichen Haftung zu kombinieren. Dies bedeutet, dass ein Partner in LLP nicht für Fehlverhalten oder Nachlässigkeit eines anderen Partners verantwortlich ist. In allen anderen Fällen wenden alle Merkmale einer Partnerschaftsgesellschaft eine Partnerschaft mit beschränkter Haftung an. Diese Unterscheidung unterscheidet LLP auseinander und es ist sehr viel eine juristische Person, anders als die Partnerschaftsfirmen, in denen die Firma die Partner bedeutet.

Was ist der Unterschied zwischen LLP und Partnerschaft?

• LLP ist eine juristische Person, während die Partnerschaft keine juristische Person ist.

• Alle Partner sind gleichermaßen haftbar und verantwortlich für Fehlverhalten oder Fahrlässigkeit eines einzelnen Partners im Falle einer Partnerschaftsgesellschaft, während das LLP nicht für das Fehlverhalten eines seiner Partner verantwortlich ist.

• Die Registrierung von LLP ist obligatorisch, während die der Partnerschaft nicht obligatorisch ist.

• Finanzielle Offenlegungen sind im Falle einer Partnerschaftsgesellschaft nicht erforderlich, während sie im Falle von LLP obligatorisch sind.

• LLP bietet ein alternatives Geschäftsmodell, das die Flexibilität der Partnerschaftsgesellschaft ermöglicht und dennoch den Vorteil einer beschränkten Haftung ermöglicht.

• LLP hat eine eindeutige Identität und kann fortgesetzt werden, wenn sich Partner ändern, während eine Partnerschaftsgesellschaft dies nicht kann.

• Ausländische Staatsangehörige können nicht Partner einer Partnerschaftsgesellschaft werden, während sie Partner einer LLP sein können.