Unterschied zwischen Abblendlicht und Fernlicht

Abblendlicht vs. Fernlicht

Abblendlicht und Fernlicht sind die Begriffe, die für die verschiedenen Lichtstrahlen verwendet werden, die von den Scheinwerfern eines Autos auf die Straße und alle vorausliegenden Objekte geworfen werden davon. Scheinwerfer sind während der Nacht eingeschaltet, obwohl sie auch eingeschaltet sind, wenn das Wetter schlecht ist, um andere über die Anwesenheit des Automobils informieren zu lassen. Die zwei Strahlpositionen sind unterschiedlich, wenn das Fernlicht nur sparsam und unter eingeschränkten Bedingungen verwendet wird, während das Abblendlicht der akzeptierte Lichtstrahl ist, der von einem Fahrzeug geworfen wird. Es gibt Unterschiede zwischen Abblendlicht und Fernlicht, über die in diesem Artikel gesprochen wird.

Abblendlicht

Dies ist der Lichtstrahl, der vom Scheinwerfer eines Fahrzeugs, das zusammen mit anderen Fahrzeugen auf der Straße fährt, geworfen wird. Dieser Strahl beleuchtet einen kleinen Bereich der Straße vor dem Fahrzeug, der für den Fahrer ausreicht, um Unfälle und Kollisionen mit anderen Kraftfahrzeugen zu vermeiden. Das Abblendlicht ist so konstruiert, dass Blendung in den Augen derjenigen, die von der gegenüberliegenden Seite kommen, vermieden wird und Unfälle vermieden werden.

Fernlicht

Fernlicht ist ein vom Fahrzeug auf die Straße geworfener Strahl, wenn der Scheinwerfer auf die Position Fernlicht geschaltet wird. Dies ist ein Balken, der sparsam verwendet wird, wenn das Fahrzeug auf einer Autobahn fährt, wo es nur sehr wenige andere Fahrzeuge gibt und sich das Fahrzeug mit großer Geschwindigkeit bewegt. Das Fernlicht ist in der Lage, eine große Strecke des Straßenbereichs voran zu beleuchten, die es dem Fahrer leicht macht, die Straße klar zu sehen und jede Kollision mit anderen Autos zu vermeiden. Das Fernlicht darf nicht unter normalen Fahrbedingungen benutzt werden.

Abblendlicht / Fernlicht

• Fernlicht ist ein Lichtstrahl, der vom Scheinwerfer auf der Straße nach vorne geworfen wird, der einen weiten Bereich der Straße abdeckt und Blendung in den Augen der kommenden von der gegenüberliegenden Seite.

• Abblendlicht ist eine Art von Strahl, der vom Scheinwerfer eines Autos geworfen wird, der einen kleineren Bereich der vorausliegenden Straße abdeckt und nicht über eine bestimmte Höhe geworfen wird, um ein Blenden in den Augen derjenigen zu vermeiden, die von der gegenüberliegenden Seite kommen .

• Unter normalen Fahrbedingungen ist das Abblendlicht nur von Nachtfahrern von Kraftfahrzeugen zu verwenden.

• Fernlicht wird auf Autobahnen verwendet, wo sich weniger Fahrzeuge bewegen und der Fahrer das Auto mit hoher Geschwindigkeit fährt.

• Fernlicht bedeutet nicht, dass es eine intensivere Beleuchtung erzeugt, wie manche fälschlicherweise glauben.