Unterschied Zwischen Maruti Alto und Maruti Alto k10

Maruti Alto und Maruti Alto k10

Maruti Alto und Maruti Alto k10 sind zwei Versionen des gleichen Alto Modells, das hauptsächlich im Hubraum des Motors variiert. Maruti Suzuki ist die beliebteste Marke von Autos in Indien, die indische Straßen mit seinem Flaggschiffmodell von Maruti 800 seit 25 Jahren regiert hat. Ein weiteres Basismodell namens Alto wurde von Maruti ins Leben gerufen, das bei den ersten Autokäufern sehr beliebt wurde. Vor kurzem kam Maruti eine verbesserte Version von Alto namens Alto k10, die mit seinen vielgelobten k-Serie Motoren ausgestattet ist. Was genau ist der Unterschied zwischen Alto 800 und Alto K10 und was sind die Vorteile für den Käufer in diesem Artikel hervorgehoben, um einem Käufer zu helfen, damit er eine bessere und informierte Wahl treffen kann.

Zuerst und vielleicht der größte Unterschied zwischen den zwei Autos ist in der Motorleistung. Während Alto eine Kapazität von 800 ccm hat, hat Alto k10 eine verbesserte Kapazität von 1000 ccm.

• Die maximale Leistung von Alto ist 46 BHP, während k10 eine Leistung von 67 BHP erzeugt.

• Alto gibt ein maximales Drehmoment von 62 Nm bei 3000 U / min, während k10 ein maximales Drehmoment von 90 Nm bei 3500 U / min

• Alto hat einen Hebelschaltmechanismus, während K10 ein 5-Gang- • Alto gab eine Laufleistung von 19,79 KMPL, während k10 eine Laufleistung von 20 km2. 2 KMPL, was die beste Laufleistung in A2-Segmentwagen in Indien ist

• Es gibt einen Größenunterschied auch mit k10 mit einer Länge von 3620 mm im Vergleich zu Alto 3495 mm.

• K10 hat 13-Zoll-Räder im Vergleich zu 12-Zoll-Rädern von Alto

• Im Vergleich zu normalen Altrohren hat k10 schlauchlose Reifen

• Die Servolenkung ist ein normales Standardmerkmal in k10, in Alto

->

• K10 kommt mit Bremskraftverstärker, die in Alto

nicht vorhanden sind. • K10 hat niedrigere Emissionen als Alto

. Abgesehen davon gibt es Unterschiede, die zuerst sichtbar sind Blick. Dazu gehören eine bessere Stylinghaube, neue Kristallaugen-Scheinwerfer, neuer Frontgrill, neues Stoßfängerdesign, Nebelscheinwerfer, Seitenteile, neue Radkappen, neue Rückleuchten, drei Speichenlenkrad, integrierte Kopfstütze vorn, bernsteinfarbener Tacho, Drehzahlmesser und Drehzahlmesser, elektronischer Tageskilometerzähler, Schlüsselerinnerung, elektrische Fensterheber vorn, neuer Aschenbecher und Getränkehalter, Hecktür Kindersicherung, verbesserte Federung und Bremsen, stylischer Schaltknauf, i-Cats Sicherheitssystem, Klimaanlage mit Heizung, mehr Beinraum und getönte Brille.

Für all diese verbesserten Konstruktionsmerkmale und Spezifikationen muss der Verbraucher nur 30000 bis 40000 Rupien mehr zahlen, als er für Alto bezahlt hat. K10 ist in zwei Versionen erhältlich als Alto k10 Lxi bei Rs 3. 03 lakh, während eine andere Version namens Alto k10 Vxi ist erhältlich bei 3.16 Lakhs.