Unterschied zwischen männlich und weiblich

Masculine vs Feminine

assoziiert wird. von Weibchen sind männliche Züge, während ein kurviger und voller Körper, eine schlanke und zarte Silhouette und die Fähigkeit, Babys zu gebären, weibliche Merkmale sind. Frauen werden auch als das gerechtere Geschlecht bezeichnet und gelten als Männer überlegen in Bezug auf Resilienz, Empfindlichkeit, Wärme und Geduld. Trotz offensichtlicher und scheinbar starker Unterschiede gibt es jedoch die Tatsache, dass sowohl Männchen als auch Weibchen zu derselben Art gehören. Es ist nicht der biologische Unterschied, der zu einem Verständnis dessen führt, was männlich und was weiblich ist. Im Gegenteil, es ist die geschlechtliche Konstruktion, die zu einer Identifizierung von Individuen als männlich oder weiblich führt. Lassen Sie uns jedoch weiterhin den Unterschied zwischen männlich und weiblich in diesem Artikel hervorheben.

Was ist männlich?

Der Begriff maskulin wird oft mit mit männlichen Eigenschaften assoziiert. Wettbewerbsfähigkeit ist beispielsweise eine Qualität, die überwiegend als männlich gilt. Die Initiative zu ergreifen, wird Kraft und Körperbau oft als männlich betrachtet. Wir müssen bedenken, dass das Verhalten, wenn eine Person als männlich gilt, sehr von kulturellen Erwartungen abhängt. Weinen, Mangel an Selbstvertrauen und Stärke sind alle auf den Boden gerichtet. Wenn ein Mann weint, gilt er als nicht sehr männlich. Aber wenn das eine Frau wäre, wäre es in Ordnung. Deshalb können solche Verhaltenserwartungen von Menschen als männlich oder weiblich als kulturell konstruiert betrachtet werden.

Was ist Feminin?

Nun lass uns aufmerksam machen, was Feminin ist. Dieser Ausdruck ist

oft mit Frauen verbunden. Empfindsamkeit, Geduld, Verletzlichkeit, Schönheit sind Eigenschaften oder Eigenschaften, die schon lange als weiblich angesehen wurden. Die weibliche Weltanschauung einer Organisation ist die eines Netzwerks. Die Belastung der Hierarchie ist minimal. Beim Fokussieren auf das weibliche Gehirn hat es mehr Toleranz für Prozesse.Feminine Sichtweise denkt, hört und synthetisiert Ideen, um im Gegensatz zu Männern eine Schlussfolgerung zu ziehen. Der Grund, warum wir gezwungen sind, über männliche und weibliche Unterschiede nachzudenken, ist, dass die Leute die Nase voll haben, dass Männer vom Mars kommen, Frauen von der Venus. Seit der Antike haben Frauen und Männer eine geschlechtsspezifische Rolle in der Gesellschaft, und sie spielen pflichtbewusst diese Rollen, die diese Rollen wahrnehmen und wahrnehmen. Tausende von Jahren des Rollenspiels führten dazu, dass Frauen stereotyp wurden, und sie fanden es schwierig, über die mittleren Ebenen im Management in Organisationen zu steigen. Noch heute überrascht es viele, eine Frau in einer Organisation in der Führungsebene zu sehen, und es gibt einige, die es schwer haben, sogar zu verdauen. Trotz der guten Gründe, an eine maskuline / feminine Trennung zu denken, ist es vernünftig, an ein Kontinuum zu denken, wobei manche Männer bei einigen Merkmalen näher an Frauen lagen, während einige Frauen anderen Merkmalen näher standen. Es wäre dumm, an eine hypothetische Gesellschaft oder Utopie zu denken, in der männliche und weibliche Unterschiede verschwinden und Männer und Frauen dieselben Qualitäten und Eigenschaften aufweisen.

Was ist der Unterschied zwischen männlich und weiblich?

Der Begriff maskulin wird oft mit männlichen Eigenschaften assoziiert, während der Begriff feminin oft mit Frauen assoziiert wird.

  • Die Initiative ergreift Stärke und Körperbau oft als männlich, während Empfindsamkeit, Geduld, Verwundbarkeit und Schönheit alle Eigenschaften oder Eigenschaften sind, die schon lange als weiblich angesehen wurden.
  • Die Ideale des männlichen und weiblichen Verhaltens sind sozial konstruiert und verändern sich ständig in der Gesellschaft.
  • Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. Armee Offiziere Thumbnail von SPC Tristan Bolden [Public domain], über Wikimedia Commons

2. "Villers junge Frau Zeichnung" von Marie-Denise Villers - Metropolitan Museum of Art, Online-Sammlung. Unter Wikimedia Commons unter