Unterschied Zwischen Mai und Mai in englischer Grammatik

May vs Might in English Grammar Da May und Might modale Hilfsverben sind, die hinsichtlich ihrer Bedeutung und Verwendung sehr gut verstanden werden müssen, sollten wir unsere Aufmerksamkeit auf den Unterschied zwischen may und might in der englischen Grammatik richten. Wenn man bedenkt, dass es sich um ein Wort handelt, hat es tatsächlich drei Anwendungen in englischer Sprache. Zunächst wird may als Verb verwendet. Zweitens als Substantiv, das "der Weißdorn oder seine Blüte" und schließlich "der fünfte Monat des Jahres" bedeutet, in der nördlichen Hemisphäre gewöhnlich als letzter Monat des Frühlings betrachtet. "In diesem Artikel wird nur die erste Bedeutung von may als Verb berücksichtigt. Macht ist die Vergangenheit von Mai und es wird auch als Substantiv in Englisch verwendet, um "große und beeindruckende Kraft oder Stärke zu bedeuten. "

Was bedeutet May?

Der Mai wird in der Regel verwendet, um über Möglichkeiten zu sprechen, wie in den Sätzen:

Vielleicht ziehen wir nächstes Jahr nach Paris.

Darf ich noch mehr Reis haben?

In beiden oben genannten Sätzen können Sie sehen, dass das Hilfsverb als Ausdruck für die Möglichkeit verwendet wird. Im ersten Satz spricht es von der Möglichkeit, nach Paris zu ziehen, und im zweiten Satz spricht es von der Möglichkeit, mehr Reis zu servieren.

Ganz im Gegensatz zur Macht mag das Hilfsverb nicht die Idee haben, vorläufig oder zögerlich zu sein, um Erlaubnis zu bitten.

Beobachte die Sätze:

Darf ich den Fernseher einschalten?

Besucher dürfen die Tiere nicht füttern.

Im ersten Satz kann das Verb eine Erlaubnis anzeigen. Die Person sucht die Erlaubnis, den Fernseher einzuschalten. Im zweiten Satz haben die Beamten des Zoos den Besuchern keine Erlaubnis erteilt, die Tiere zu füttern. Es gibt kein Element des Zögerns in der Erlaubnis, die für diese Angelegenheit beantragt oder gewährt wurde.

Was bedeutet Macht?

Das Hilfsverb könnte dagegen von einer begrenzten Möglichkeit sprechen, wie in den Sätzen:

Ich glaube, es könnte regnen.

Ich frage mich, ob ich dich um einen Gefallen bitten könnte

. In beiden oben genannten Sätzen können Sie sehen, dass das modale Hilfsverb als Ausdruck eingeschränkter Möglichkeiten verwendet wird. Im ersten Satz spricht es von einer entfernten Möglichkeit des Regens und im zweiten Satz spricht es von der begrenzten Möglichkeit, dass ein Gefallen gefordert wird.

Obwohl sowohl may und might verwendet werden können, als auch um Erlaubnis zu bitten, werden sie unterschiedlich verwendet. Es ist interessant zu bemerken, dass möglicherweise die Idee vorläufig oder zögerlich ist, um Erlaubnis zu fragen.

Beachten Sie auch die folgenden Sätze.

Ich frage mich, ob ich vielleicht ein bisschen mehr Käse habe.

Vielleicht schaust du dir den Fernseher an.

Im ersten Satz wurde die Erlaubnis mit Bedenken gesucht. Im zweiten Satz wurde die Erlaubnis zögernd erteilt. Dies ist einer der Hauptunterschiede zwischen der Verwendung der beiden modalen Hilfsverben may und might, wenn sie die Erlaubnis angegeben haben.

Macht ist im Gebrauch bedingter als im Satz,
Wenn du etwas Übung machst, bist du vielleicht nicht so fett.

Hier wird Macht im bedingten Sinn verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen May und Might in der englischen Grammatik?

• Mai wird normalerweise verwendet, um über Möglichkeiten zu sprechen.

• Das Hilfsverb könnte dagegen über eine begrenzte Möglichkeit sprechen.

• Obwohl beide verwendet werden können und könnten, um ihre Erlaubnis zu erhalten oder um Erlaubnis zu bitten, werden sie unterschiedlich verwendet.

• Es ist interessant zu bemerken, dass möglicherweise die Idee vorläufig oder zögerlich ist, um Erlaubnis zu bitten. Andererseits mag das Hilfsverb nicht den Gedanken haben, vorläufig oder zögerlich zu sein, um Erlaubnis zu bitten.