Unterschied zwischen Mikro und Makro

Micro vs Makro

Micro und Makro sind Präfixe, Wörter, um sie klein oder groß zu machen. Dies gilt für Mikro- und Makroökonomie, Mikro- und Makroevolution, Mikroorganismus, Mikrolinse und Makroobjektiv, Mikrofinanz- und Makrofinanzierung und so weiter. Die Liste der Wörter, die diese Präfixe benutzen, ist lang und erschöpfend. Viele Menschen verwechseln zwischen Mikro und Makro, obwohl sie wissen, dass diese Präfixe jeweils klein und groß sind. Dieser Artikel betrachtet die beiden Präfixe genauer, um ihre Unterschiede herauszufinden.

Um den Unterschied zwischen Mikro und Makro zu verstehen, nehmen wir das Beispiel der Mikro- und Makroentwicklung auf. Um die Evolution zu beschreiben, die innerhalb einer einzigen Spezies stattfindet, wird das Wort Mikroevolution verwendet, während Evolution, die die Grenzen der Arten überschreitet und in einem sehr großen Maßstab stattfindet, als Makroevolution bezeichnet wird. Obwohl die Prinzipien der Evolution wie Genetik, Mutation, natürliche Selektion und Migration über Mikroevolution und Makroevolution gleich bleiben, ist diese Unterscheidung zwischen Mikroevolution und Makroevolution ein guter Weg, um dieses natürliche Phänomen zu erklären.

Ein weiteres Studiengebiet, das Mikro und Makro nutzt, ist die Ökonomie. Während das Studium der Gesamtwirtschaft und dessen Funktion als Makroökonomie bezeichnet wird, konzentriert sich die Mikroökonomie auf die individuelle Person, das Unternehmen oder die Industrie. So wird die Studie über BIP, Beschäftigung, Inflation etc. in einer Volkswirtschaft unter Makroökonomie klassifiziert. Mikroökonomie ist die Untersuchung der Kräfte der Nachfrage und des Angebots innerhalb einer bestimmten Branche, die die Güter und Dienstleistungen bewirken. Es ist also Makroökonomie, wenn Ökonomen sich auf den Zustand der Volkswirtschaft in einer Nation konzentrieren, während die Erforschung eines Binnenmarktes oder einer Industrie innerhalb der Mikroökonomie bleibt.

Es gibt auch das Studium der Finanzen, wo diese beiden Präfixe häufig verwendet werden. So haben wir Mikrofinanz, wobei der Fokus auf die monetären Bedürfnisse und Bedürfnisse eines einzelnen Individuums gerichtet ist, wo es auch Makrofinanzierungen gibt, bei denen die Finanzierung durch die Banken oder andere Finanzinstitute von sehr großer Natur ist.

Zusammenfassung

Mikro und Makro werden aus der griechischen Sprache abgeleitet, wobei Mikro bedeutet klein und Makro groß ist. Diese Präfixe werden in vielen Bereichen wie Finanzen, Ökonomie, Evolution usw. verwendet, wo wir Wörter wie Mikrofinanzen und Makrofinanzen, Mikroevolution und Makroevolution etc. haben. Etwas auf einer kleinen Ebene zu studieren, ist Mikro, während wir es auf einer großen Maßstab ist die Makroanalyse. Die Finanzierung der Bedürfnisse eines Einzelnen kann Mikrofinanzierung sein, während der finanzielle Bedarf eines Bauherrn, der Geld für ein sehr großes Infrastrukturprojekt benötigt, als Makrofinanzierung bezeichnet werden kann.