Unterschied zwischen MPEG4 und MP4

MPEG4 vs MP4

MPEG4 und MP4 sind sehr leicht miteinander zu verwechseln, nicht nur weil sie sich durch einen Buchstaben unterscheiden, sondern auch, weil sie in Mediendateien wie Filmen und Musik sehr eng vermischt sind. Der Hauptunterschied zwischen einem MPEG4 und einem MP4 ist ihre Funktion. MPEG4 ist ein Videocodierungsalgorithmus, der tatsächlich dafür verantwortlich ist, wie die Bilder komprimiert und in Daten umgewandelt werden. Im Vergleich dazu ist ein MP4 nur ein Mediencontainer, der entwickelt wurde, um die Daten aufzunehmen, die von einem MPEG4 codiert werden. Es befasst sich nicht mit dem eigentlichen Video und hat somit keinen Einfluss auf die Qualität. Was ein MP4 betrifft, ist, wie die Daten für Video und Audio in der Datei gespeichert sind, sowie andere relevante Informationen wie Untertitel, Kapitel und dergleichen.

Da MP4 für MPEG4-kodierte Medien entwickelt wurde, kann es auch innerhalb der MPEG4-Spezifikation gefunden werden; um genauer zu sein, als Teil 14. Es ist nicht das einzige Container-Format unter MPEG4, da es eine Ableitung der allgemeineren MPEG4 Part 12-Spezifikation zum Speichern von MPEG4-Dateien ist.

Ein MPEG4-kodiertes Video, das in einer MP4-Datei gespeichert ist, könnte von einem der verschiedenen Codecs codiert worden sein; DivX, Xvid, Quicktime und x264, um nur einige zu nennen. Um diese MP4-Datei abzuspielen, müssen Sie die richtigen Codecs auf Ihrem Computer installiert haben.

Zur Verwirrung mit den Terminologien kommt das Erscheinen von MP4 Media Playern hinzu. Diese generischen Mediaplayer erschienen als Upgrade für alte MP3-Player, die nur Audiodateien abspielen konnten. Obwohl die Verwendung des Begriffs "MP4" zu der Annahme führt, dass diese Geräte MPEG4-Videos decodieren können, verfügen die meisten von ihnen nur über rudimentäre Videofunktionen und können nur AVI-Dateien abspielen. Nur eine Handvoll hat die Fähigkeit, MPEG4-Dateien tatsächlich abzuspielen; wahrscheinlich wegen der relativ hohen Verarbeitungsleistung, die benötigt wird, um sie zu dekodieren, insbesondere H. 264.

Zusammenfassung:

1. MPEG4 ist ein Videocodierungsalgorithmus, während ein MP4 ein Mediencontainer ist.
2. MP4 ist in Teil 14 der MPEG4-Spezifikation definiert.
3. Eine MP4-Datei kann ein MPEG4-Video enthalten, das von verschiedenen Codecs codiert wird.