Unterschied zwischen Geheimnis und Spannung

Mystery vs Suspense

Laut Alfred Hitchcock ist "Mystery" ein intellektueller Prozess und "Suspense" ist ein emotionaler Prozess. Geheimnis und Spannung sind beide sehr wichtig in einer Geschichte oder in irgendeiner Art von Erzählung. Menschen im Allgemeinen sind neugierige Kreaturen. Sie mögen es, Dinge zu lösen, Dinge zu wissen, die ihnen nicht bewusst sind, Rätsel zu lösen und selbst Schlüsse oder ein Urteil in ihren Köpfen zu ziehen. So intrigieren Geheimnisse sie.

Ein Geheimnis bezieht sich grundsätzlich auf ein Puzzle. Das Puzzle könnte in jedem Genre sein, sei es eine fiktive Geschichte über Verbrechen, Romantik, Geschichte, Science-Fiction oder eine reale Situation wie Nachrichten, in denen die Fakten unbekannt und schwer zusammen zu stellen sind. Es schafft ein Interesse an Menschen. Mysterien bringen Menschen zum Nachdenken und versuchen ihr geistiges Bestes, um sie zu lösen. Das ist ein sehr wichtiges Element. Der Autor soll sowohl dem Protagonisten als auch dem Publikum oder Leser Hinweise geben. Die Handlung muss eng und narrensicher sein, die Argumentationskraft des Protagonisten sollte mit dem intellektuellsten Leser übereinstimmen, oder das Geheimnis wird vom Leser gelöst, bevor die Geschichte vorbei ist.

Ein Geheimnis kann sich auf alles Natürliche oder Übernatürliche beziehen. Es könnte ein Verbrechen oder eine Geschichte über Menschen sein, in denen sich neue Wendungen entwickeln oder Fakten aus der Vergangenheit aufgedeckt werden. Es kann mit dem Schälen einer Zwiebel verglichen werden. Schicht um Schicht neue Informationen, die wie ein Puzzle zusammengefügt und als vollständiges Bild gelöst werden müssen.

"Spannung" bezieht sich im Wesentlichen auf Gefühle von Angst und Unsicherheit. Es ist eher eine Bedrohung oder eine drohende Gefahr, die es zu bewältigen gilt. Spannung beinhaltet nicht das Lösen von Rätseln. Es ist eine emotionale Reise, bei der der Leser oder das Publikum die Gefahr oder die Bedrohung zusammen mit dem Protagonisten fühlt. Es ist ein sehr wichtiges Element des Schreibens, und Suspense Writer haben die Fähigkeit, Angst in den Köpfen der Leser oder Zuschauer zu erzeugen. Sie haben ein sehr gutes Verständnis davon, was eine Bedrohung für einen Menschen in Form von Gefahr und Angst darstellen kann.

Spannung muss nicht unbedingt Fiktion sein. Spannung kann jede Spannung vor einem großen Ereignis sein. Es entsteht aus Unsicherheiten und der Erwartung, sich in Zukunft etwas Unbekanntem zu stellen. Es zeigt den Aspekt der menschlichen Gefühle auf, wenn sie sich nicht bewusst sind, was als nächstes passieren wird, und es gibt eine Bedrohung zusammen mit dem Moment, weil sowohl Gutes als auch Schlechtes auftreten können. Darüber hinaus ergibt sich mit der Erkenntnis, dass manchmal niemand die Macht hat, das Ergebnis zu stoppen.

Spannung ist nicht immer etwas Riesiges. Es könnte etwas so einfaches sein wie "Welche Noten habe ich bekommen? "Oder so ähnlich," Werden wir einen Jungen oder ein Mädchen haben?"

Zusammenfassung:

" Geheimnis "bezieht sich auf einen intellektuellen Prozess, bei dem es ein Rätsel gibt, das gelöst werden muss; "Spannung" bezieht sich auf einen emotionalen Prozess, bei dem es eine unbekannte Situation, ein Ereignis oder eine Bedrohung gibt, die Angst und Angst erzeugt und gelöst werden muss.