Unterschied Zwischen Nuvigil und Provigil

Nuvigil vs Provigil

Nuvigil und Provigil sind Medikamente, die zur Behandlung von Schlafstörungen oder Schlafapnoe verschrieben werden können. Es gibt viele Menschen auf der Welt, die sich den ganzen Tag lang schläfrig fühlen. Trotz aller Arten von Diagnoseanstrichen ist es immer noch nicht klar, was die Gründe für eine übermäßige Schläfrigkeit einiger Individuen auf der ganzen Welt sind. Um diese Symptome von Schläfrigkeit und Erschöpfung zu behandeln, werden Analeptika von Ärzten verschrieben. Provigil und Nuvigil (vor kurzem angekündigt) sind Medikamente von Cephalon hergestellt und von der FDA für den Verbrauch freigegeben. Der Hauptbestandteil dieser Medikamente ist Modafinil, das von der französischen Firma Lafon Laboratories entwickelt wurde. Cephalon erwarb diese Firma im Jahr 2001 und verkauft seitdem Modafinil unter dem Markennamen Provigil. Provigil hat sich als eine wirksame Heilung von übermäßiger Schläfrigkeit während des Tages erwiesen, obwohl es Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Übelkeit hat.

Nuvigil

Der generische Name von Nuvigil ist Armodafinil und wird von großen pharmazeutischen Cephalon hergestellt. Es ist ein Medikament zur Förderung der Wachsamkeit. Einige Menschen sind während des Tages extrem schläfrig, was durch Schlafapnoe, Narkolepsie oder Schichtarbeit Schlafstörung verursacht werden kann. Jedoch können Ärzte das Medikament auch für andere Zwecke verschreiben.

Da Nuvigil am Zentralnervensystem wirkt, kann es Auswirkungen auf Ihr Denken oder Reaktionen haben. Wenn Sie Nuvigil verschreiben, ist es besser, Ihrem Arzt zu sagen, wenn Sie Angina, Leber- oder Nierenerkrankungen, Herzprobleme, Blutdruck oder eine Vorgeschichte der Drogensucht haben. Man muss vorsichtig sein, wenn er etwas treibt oder tut, in dem er voll alarmiert sein muss, da dieses Medikament Schläfrigkeit verursachen kann.

Nehmen Sie Provigil nicht ein, wenn Sie an einem seiner Inhaltsstoffe allergisch sind oder Hautausschläge beim Verzehr entwickeln. Es ist auch verboten, wenn Sie schwanger sind, stillen oder eine Schwangerschaft planen. Die Droge darf nicht eingenommen werden, wenn Herz-, Leber- oder Nierenprobleme vorliegen.

Provigil kann Nebenwirkungen wie Schwindel, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, verstopfte Nase oder Schlafstörungen haben.

Unterschied zwischen Nuvigil und Provigil

Sowohl Nuvigil als auch Provigil sind Medikamente, die tagsüber übermäßig schläfrig sind. Beide Medikamente wurden von Cephalon hergestellt und sind mit dem gleichen generischen Bestandteil Modafinil hergestellt.Während Proovigil seit einiger Zeit auf dem Markt verkauft wird, ist Nuvigil noch immer nicht auf dem Markt erhältlich und das Unternehmen plant, es in weiteren zwei Jahren zu verkaufen.

Es gibt Experten, die sagen, dass Nuvigil nichts Neues ist, aber dasselbe Produkt unter einem neuen Namen. Das Unternehmen ändert seinen Namen, weil es das Patent irgendwann im Jahr 2011 verliert, und wenn es den Großteil der Konsumenten dazu bringt, auf Nuvigil umzusteigen, hätte diese Strategie ihren Job erledigt, wenn Generika, die Proviigil ähneln, in die Szene kommen. So nutzt das Unternehmen die Chemie der Droge aus, um eine neue Formulierung mit denselben Effekten herzustellen.

Wissenschaftler sagen jedoch, dass Armodafinil, der Hauptbestandteil von Nuvigil, das Enantiomer von Modafinil, dem Hauptbestandteil von Provigil, ist.