Differenz zwischen Ottern und Bibern

Otter vs Biber

Auf den ersten Blick scheint es keinen Unterschied zwischen Ottern und Bibern zu geben . Aber sie sind sehr verschiedene Tiere und kommen sogar aus verschiedenen Ordnungen.

Der Otter ist ein Mitglied der Ordnung Carnivora. Der Biber ist Mitglied der Ordnung Rodentia. Dies basiert auf einigen physischen Unterschieden, hebt aber auch einen wesentlichen Unterschied in ihrem Lebensstil hervor. Der Otter ist ein Fleischfresser, während der Staudammbiber ein Nagetier ist und den vegetarischen Lebensstil bevorzugt.

Der Otter ist ein Verwandter des Wiesels. Der Biber ist ein Verwandter der Ratte. Während sie sehr ähnliche Eigenschaften beibehalten, erzeugen ihre allgemeinen Ursprungsunterschiede unterschiedliche Verhaltensweisen und unterschiedliche Studienmerkmale.

Die physische Erscheinung von jedem ist auch ein bisschen anders. Der Biber ist etwas gedrungener, kürzer und stämmiger gebaut, wie ein heiserer kleiner Kerl. Der längliche Schwanz des Bibers wird zum Schwimmen, Bauen und Kommunizieren mit anderen Bibern verwendet und ist sehr markant. Alternativ ist der Körper des Otters länger, dünner in seinem Aufbau und hat einen Schwanz, der lang, aber verjüngt ist.

Ein Biber baut einen Damm oder eine Hütte für seinen Lebensraum. Diese werden häufig entlang von Bächen, flachen Flüssen und anderen Zuflüssen mit hohem Zugang gefunden. Diese Lebensräume können sehr komplex und groß sein, um ganze Familien während der Paarungszeit zu beherbergen.

Otter hingegen leben in einem sogenannten Holt. Ein Holt ist wie ein verstecktes Loch unter einem Teil der Landschaft. Ein umgestürzter Baum oder ein großer Stein kann dem Otter einen guten Zugang bieten, obwohl er oft seinen Eingang unter Wasser baut, um zu verhindern, dass Landraubtiere in das Gebiet gelangen können.

Otter neigen dazu, am Ufer und entlang der Ufer als bevorzugte Umgebung zu leben. Dies ermöglicht ihnen den Zugang zu guten Jagdrevieren und ermöglicht ihnen einen einfachen Zugang zu ihren Wohnorten. Anders als der Biber, der es vorzieht, über ein kleineres Gewässer zu bauen, kann der Fischotter am Rande des tiefen Wassers leben.

Zusammenfassung:

1. Der Otter ist ein Fleischfresser.

2. Der Biber ist ein Pflanzenfresser.

3. Der Otter gehört zur Ordnung Carnivora.

4. Der Biber gehört zur Ordnung Rodentia.

5. Der Fischotter ist mit dem Wiesel verwandt.

6. Der Biber ist verwandt mit der Ratte.

7. Der Otter ist länger, dünner und hat einen sich verjüngenden Schwanz.

8. Der Biber ist kürzer, stämmiger und hat den langen, flachen Schwanz.

9. Biber leben in Staudämmen.

10. Otter leben in Holts.

11. Biber bevorzugen flachere Gewässer mit zwei Uferlinien (wenn möglich).

12. Otter leben am Rande des Jagdreviers.