Unterschied zwischen Bauchspeicheldrüsenkrebs und Pankreatitis

Bauchspeicheldrüsenkrebs vs Pankreatitis

Bauchspeicheldrüsenkrebs und Pankreatitis sind zwei verschiedene Beschwerden, die die Bauchspeicheldrüse beeinflussen. Pankreas ist das Bauchorgan, das sich unterhalb des Magens befindet. Es sezerniert die Enzyme für die Verdauung (exocrine0) und Hormone für die Blutzuckerkontrolle (Insulin und Glukagon). Wenn die Bauchspeicheldrüse durch ihr eigenes Enzym oder eine Galle gestört wird, die durch den Kanal innerhalb der Bauchspeicheldrüse wandert, wird sie entzündet. Die Exzyme versuchen, die Pankreaszellen zu verdauen, und dies wird sich als akute Pankreatitis darstellen. Pankreatitis ist kein Krebs. Pankreatitis kann in zwei klassifiziert werden. Akute Pankreatitis und chronische Pankreatitis. Chronische Pankreatitis kann das Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs erhöhen.

Pankreatitis zeigt schwere Bauchschmerzen. Es wird ein Gefühl von Erbrechen (Übelkeit) und Erbrechen geben. der Appetit wird reduziert. Der Patient fühlt sich besser, wenn er sich vorbeugt. Die Alkoholaufnahme, Anwesenheit von Gallensteinen erhöht die Chancen einer Pancratitis. Es gibt keine definitive Behandlung für akute Pankreatitis. normalerweise sind die Schmerzmittel und das Flüssigkeitsmanagement der Hauptmodus der Behandlung.

Im Gegensatz zur Pankreatitis kann der Bauchspeicheldrüsenkrebs bis zum Spätstadium keine Symptome zeigen. Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine schlimmere Art von Krebs. 95% der Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs sterben in 5 Jahren ab. Männer bekommen den Bauchspeicheldrüsenkrebs mehr als weiblich. Rauchen erhöht das Risiko. in der Regel wird der Bauchspeicheldrüsenkrebs im Alter auftreten (über 60 Jahre)

Da Bauchspeicheldrüse das Insulin das lebenswichtige Hormon bei der Glukosekontrolle sezerniert, wird sowohl die Pankreatitis als auch das Bauchspeicheldrüsenkrebs die Insulinsekretion verringern. Sie können sich mit Diabetes und Diabetes wie Symptome präsentieren.

Zusammenfassend

• Pankreatitis ist eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, die unerträgliche Schmerzen, Erbrechen und Apptitverlust verursacht.

• Normalerweise sind akute Pankreatitis selbstlimitierend, benötigen jedoch eine stationäre Behandlung für Schmerzmanagement und Flüssigkeitsmanagement.

• Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine schlimmere Zeit von Krebs.

• Bauchspeicheldrüsenkrebs ist bis zum späten Stadium asymptomatisch, er wird als stiller Killer bezeichnet.

• Sowohl chronische Pankreatitis als auch Bauchspeicheldrüsenkrebs verschlechtern den Diabetes oder verursachen Diabetes.