Unterschied zwischen dem Präsidenten des Iran und dem Obersten Führer des Iran

Präsident des Iran gegen den Obersten Führer des Iran

Die Islamische Republik Iran hat ein einzigartiges politisches System. Es hat die Insignien eines republikanischen Systems unter Beibehaltung der absoluten Herrschaft eines revolutionären islamischen Elite-Rates. Aus diesem Grund hat das Land gleichzeitig einen amtierenden Präsidenten und einen Obersten Führer. Hier sind die großen Unterschiede zwischen dem Präsidenten des Iran und dem Obersten Führer.

Der Oberste Führer des Iran hat absolute Macht. Der Präsident des Iran ist dem Obersten Führer unterstellt und hat formelle Funktionen der Exekutive. Im Wesentlichen ist der Oberste Führer das absolute Staatsoberhaupt, während der Präsident des Iran der Regierungschef ist.

Die Versammlung der Experten für Führung ist das offizielle Gremium, das den Obersten Führer Irans wählt. Diese Expertenversammlung besteht aus 86 islamischen Gelehrten. Der Präsident des Iran wird dagegen durch eine Volksabstimmung gewählt. Der Oberste Führer entscheidet jedoch, wer für die Präsidentschaft kandidieren soll.

Der Oberste Führer kann nur von der Expertenversammlung aus dem Amt geholt werden. Der Präsident des Iran kann dagegen vom Obersten Führer verdrängt oder entlassen werden.

In Fragen der Kontrolle des Staates und der Regierung übt der Oberste Führer die ausschließliche Gewalt über die Streitkräfte, die auswärtigen Angelegenheiten und die Justiz aus. Der Oberste Führer kontrolliert auch das nukleare Arsenal des Landes. Der Präsident des Iran kontrolliert das Kabinett und ernennt Botschafter und Gouverneure. Der Präsident hat auch die Macht, den Verteidigungsminister und den Geheimdienstchef zu ernennen, aber er sollte die ausdrückliche Zustimmung des Obersten Führers erhalten.

Tatsächlich unterscheidet sich das politische System des Iran von den westlichen republikanischen Systemen. Beachten Sie, dass der Oberste Führer der absolute Herrscher des Iran ist, während der Präsident als der Chef mit eingeschränkten Befugnissen dient.