Unterschied zwischen Pronation und Supination

Pronation vs. Supination

Pronation und Pronation Supination sind anatomische Begriffe zur Beschreibung der Rotation von Unterarm und Fuß. Diese Bewegungen sind wichtig bei Stoßdämpfung, Gleichgewicht, Koordination und Antrieb des Körpers. Pronation und Supination treten im Unterarm an den Synovialgelenken an den proximalen und distalen Enden von Radius und Ulna auf. Muskeln, die an Pronation und Supination beteiligt sind, sind an den Radius gebunden, der sich dann um die feste Ulna des Unterarms bewegt.

Was ist Pronation?

Pronation dreht die Hand nach unten, so dass der Radius und die Ulna des Unterarms gekreuzt sind. Sie legt die Handfläche auf eine flache Oberfläche. Die Pronation beinhaltet zum Beispiel das Gießen von etwas aus einer Kanne. Pronation beinhaltet zwei Muskeln; pronator teres und pronator quadratus . Der Pronator teres kreuzt den vorderen Unterarm von der medialen Seite des Ellenbogens und erstreckt sich halb nach unten zum lateralen Schaft des Radius. Der Pronator quadratus befindet sich knapp über dem Handgelenk und verläuft transversal zwischen der unteren vorderen Ulna und dem Radius. Viele Pronationsbewegungen werden allein durch den Pronator quadratus gemacht. Der Pronator teres ist jedoch besonders betroffen, wenn eine zusätzliche Kraft gegen den Widerstand benötigt wird.

Supination

Supination dreht den Unterarm nach oben, was zu einer parallelen Ulna und Radius führt. Diese Bewegung ist stärker als die Pronation. Drehen einer Schraube ist ein Beispiel für Supination. Es gibt zwei grundlegende Muskeln, die in der Supination aktiv sind; nämlich Biceps brachii und supinator . Der Biceps brachii ist an Supinationsbewegungen gegen Widerstand beteiligt, indem er an der radialen Turberosität zieht, um den Radius zu drehen. Der Supinator ist an langsamen Supinationsbewegungen beteiligt, beispielsweise wenn die Arme an den Seiten hängen. Der Supinator entstand aus dem lateralen Epikondylus des Humerus und den angrenzenden Bereichen der Ulna.

->

Pronation vs. Supination

• Die Supination des Radio-Ulna-Gelenks im Unterarm macht die Handfläche nach vorne oder nach oben, während die Pronation desselben Gelenks die Handfläche nach hinten oder nach unten zeigt.

• Supination ist stärker als Pronation.

• Im Unterarm sind die pronator teres und pronator quadratus genannten Muskeln aktiv. Im Gegensatz dazu sind Muskeln, die Bizeps-Brachii genannt werden, und Supination in der Supination aktiv.

• Pronation macht Ulna und Radius gekreuzt, während Supination Ulna und Radius parallel ergibt.