Unterschied zwischen Realtor und Makler

Realtor vs Broker

Wir brauchen nur die Dienstleistungen eines Immobilienhändlers, wenn wir eine Immobilie verkaufen oder kaufen wollen. Menschen benötigen auch ihren Service, um eine Immobilie zu mieten oder wenn sie ihre Immobilie vermieten möchten. Es sind Zeiten, in denen sie mit Menschen in Kontakt kommen, die auf diesem Gebiet tätig sind. Die gebräuchlichsten Bezeichnungen oder Wörter, die für Personen verwendet werden, die in diesem Bereich arbeiten, sind Broker, Agenten und Makler. Viele Menschen sind sich nicht sicher, wen sie für ihre Arbeit kontaktieren sollen, und das liegt daran, dass sie den feinen Unterschied zwischen einem Makler und einem Makler nicht verstehen. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen einem Makler und einem Makler zugunsten der Leser abzugrenzen.

Broker

Broker ist die Person, die als Vermittler zwischen dem Verkäufer und dem Käufer arbeitet. Für einen Verkäufer findet er Käufer und für Käufer findet er Verkäufer. Manchmal bevorzugt ein Makler viele Immobilienmakler, die unter ihm arbeiten. Ein Makler hat die Lizenz, im Bereich Immobilien zu arbeiten. Ein Broker hat das höchste Niveau an Ausbildung und Referenzen als ein Makler oder ein Immobilienmakler. In den meisten Staaten des Landes ist ein Immobilienmakler ein Profi, der bereits länger als Immobilienmakler tätig war, bevor er sich als lizenzierter Makler qualifizieren konnte. Somit haben Broker höhere Verantwortlichkeiten und Rechte als Immobilienmakler. Makler werden befähigt, Gutachten zu führen, andere Immobilienprofis zu verwalten und auch eine eigene Immobilienfirma zu haben.

Makler

Makler ist eine andere Bezeichnung, die hin und wieder auftaucht. Ob Ihr Immobilienmakler ein Makler ist oder nicht, hängt von seiner Mitgliedschaft in der National Association of Realtors ab. Manche Broker entscheiden sich, von dieser Vereinigung fern zu bleiben, arbeiten aber weiterhin als Broker. Es gibt viele Makler, die Mitglieder der National Association of Realtors werden, und sie sind automatisch berechtigt, die Bezeichnung Makler gegen ihren Namen zu verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen Realtor und Broker?

• Ein Immobilienfachmann muss länger als Immobilienmakler arbeiten, bevor er sich zum Immobilienmakler qualifiziert.

• Ein Makler hat zusätzliche Verantwortlichkeiten und Rechte als ein Agent, und von beiden ist er der Fachmann, der in seinem Bestreben, Eigentum zu verkaufen oder zu kaufen, lizenziert ist.

• Ein Makler wird ein Makler, wenn er die Mitgliedschaft der National Association of Realtors übernimmt. Somit kann ein Broker ein Makler sein oder nicht, während ein Makler immer zuerst ein Makler ist.