Differenz zwischen RG6 und RG11

RG6 vs RG11

Bei der Auswahl des richtigen Koaxialkabels zum Anschluss eines AV-Systems treffen wir häufig auf die Bezeichnungen RG6 und RG11. Diese Kabel sind nicht gleich und es gibt Unterschiede, die berücksichtigt werden müssen, bevor man sich für das andere entscheidet. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Kabeltypen ist die Dämpfung oder der Grad, in dem die Signalqualität verloren geht. RG6-Kabel haben im Vergleich zum RG11 eine höhere Dämpfung. Bei einer bestimmten Kabellänge hätten Sie daher am Ende des RG11-Kabels ein besseres Signal als am Ende des RG6. Umgekehrt können Sie längere RG11-Kabel verwenden, bevor Sie merkliche Signalverluste bemerken. Ein weiterer Vorteil des RG11-Kabels ist, dass es Signale in einem höheren Frequenzbereich übertragen kann, die das RG6-Kabel nicht mehr tragen kann.

Der größte Nachteil des RG11-Kabels ist wahrscheinlich der höhere Preis pro Meter. Der Preisanstieg kann sich ziemlich schnell addieren, da er oft für lange Strecken verwendet wird. Der Grund für den höheren Preis ist die Dicke des Kabels und des Leiters selbst innerhalb des Kabels. Mehr Materialien führen direkt zu höheren Herstellungskosten. Da der Leiter im RG6 einen kleineren Durchmesser hat, ist auch die Gesamtdicke des RG6-Kabels geringer.

Ein weiteres Problem mit dem RG11 ist die mangelnde Flexibilität, vor allem wegen der Dicke des Kabels. Dies macht die Verwendung von RG11-Kabeln in gewöhnlichen Hausverbindungen sehr schwierig, wenn nicht sogar unmöglich. Das RG11-Kabel ist nicht wirklich dafür ausgelegt, sich um Ecken zu biegen oder scharfe Kurven zu nehmen. Das RG6 ist viel besser dafür und deshalb wird es oft in Hausinstallationen bevorzugt. Das RG11-Kabel wird häufig in Backbone-Installationen verwendet, in denen Sie normalerweise zwei Punkte verbinden müssen, die durch eine größere Entfernung voneinander getrennt sind.

Wenn Sie bereits das RG11-Kabel haben, aber RG6 benötigen, können Sie das RG11-Kabel verwenden und erwarten keinen Verlust der Signalqualität. Das Gegenteil trifft nicht immer zu, da das RG6 abhängig von dem übertragenen Signal ausreichen kann oder nicht.

Zusammenfassung:

1. RG11 bewahrt die Signalqualität besser als RG6

2. RG11 kann mit viel höheren Frequenzen als der RG6

3 arbeiten. RG11 kostet mehr als RG6

4. RG11 ist doppelt so dick wie RG6

5. RG11 ist nicht so flexibel wie RG6

6. Sie können RG11 verwenden, um RG6