Unterschied zwischen Sake und Soju

Sake gegen Soju

Was ist Soju?

Soju ist ein farbloses destilliertes Getränk mit koreanischem Ursprung. Dieses klare Getränk wird normalerweise pur verzehrt. Der Alkoholgehalt variiert von 16,8% - 53% Alkohol. Die meisten Soju-Marken werden in Südkorea hergestellt und aus Weizen, Gerste oder Reis hergestellt. Aber manchmal können moderne Produzenten Reis durch andere mit Stärke gefüllte Produkte wie Tapioka, Kartoffeln und Süßkartoffeln ersetzen.

Was ist Sake?

Sake ist ein japanisches Getränk und wird als japanischer Reiswein bezeichnet. Sake wird durch Fermentieren von Reis nach dem Entfernen der Kleie gemacht. Während Wein Alkoholgehalt (Ethanol) enthält, der während des Prozesses der Vergärung von Zucker wie Früchten (Trauben) produziert wird, wird Sake durch einen Brauprozess eher wie Bier hergestellt. Während dieses Prozesses wird Stärke in Zucker umgewandelt und dann zu Alkohol vergoren.

Das Wort "Sake" bedeutet auf Japanisch "Likör" und es wird shu ausgesprochen. Sake ist das nationale Getränk und wird oft in besonderen Zeremonien serviert.

Was sind die Unterschiede zwischen Sake und Soju?

Sake und Soju sind Getränke, die in Japan und Südkorea heimisch sind. Sake, der allgemein als "Reiswein" bekannt ist, ist ein gebrautes Getränk, das aus Reis destilliert wurde. Es ist wie Wein oder Bier gemacht und wird fermentiert und gealtert. Soju ist hauptsächlich ein koreanisches Getränk, das genauso wie Wodka oder Whisky gilt.

Soju hat eine einzigartige Produktionsmethode, die sich von Sake unterscheidet. Die Produktion von Soju hat zwei Stufen. Die erste Stufe ist die Umwandlung von Stärke zu Zucker, und die nächste Stufe ist die Umwandlung von Zucker zu Alkohol. Danach wird die Mischung für gewöhnlich für zehn lange Jahre gealtert.

Es gibt Unterschiede in der Produktion von Soju und Sake. Während Sake gebraut wird, wird Soju destilliert. Man kann auch einen Unterschied in der Umgebung sehen, in der die zwei Getränke hergestellt werden. Während Soju in warmen Klimazonen eine bessere Produktion hat, hat Sake eine bessere Produktion in kühlen Klimazonen.

Wenn Sake nur aus Reis hergestellt wird, wird Soju aus Reis, Gerste und Süßkartoffeln hergestellt. Da die zwei Getränke aus verschiedenen Dingen hergestellt werden, kommen sie mit verschiedenen Aromen. Ein Sake-Getränk hat im Allgemeinen ein mildes und weiches Aroma im Vergleich zu Soju, das ein ausgeprägtes Aroma der verwendeten Grundstoffe aufweist. Im Gegensatz zu Sake ist Soju klar in der Farbe.

Man kann auch sehen, dass der Alkoholgehalt beträchtlich variiert. Soju hat einen höheren Alkoholgehalt als Sake. Wenn Sake etwa 15 bis 17 Prozent Alkohol enthält, enthält Soju etwa 15 bis 46 Prozent Alkohol.
Wie bereits erwähnt, ist Sake mehr mit Wein verwandt. Auf der anderen Seite hat Soju eine Ähnlichkeit mit Whisky oder Vodka.

Zusammenfassung:

1. Sake (japanischer Ursprung), der allgemein als "Reiswein" bekannt ist, wird wie Wein oder Bier hergestellt und fermentiert und gealtert. Soju ist hauptsächlich ein koreanisches Getränk, das genauso wie Wodka oder Whisky gilt.
2. Soju hat einen höheren Alkoholgehalt als Sake. Wenn Sake etwa 15 bis 17 Prozent Alkohol enthält, enthält Soju etwa 15 bis 46 Prozent Alkohol.
3. Wenn Sake nur aus Reis hergestellt wird, wird Soju aus Reis, Gerste und Süßkartoffeln hergestellt.
4. Ein Sake-Getränk hat im Allgemeinen ein mildes und weiches Aroma im Vergleich zu Soju, das ein ausgeprägtes Aroma der verwendeten Grundstoffe aufweist.
5. Während Sake gebraut wird, wird Soju destilliert.