Differenz zwischen Samsung Galaxy S 4G und Samsung Galaxy S

Samsung Galaxy S 4G und Samsung Galaxy S

Obwohl T-mobile nicht 4G-kompatibel ist, hat es sein HSPA + -Netzwerk als 4G getauft. Das Galaxy S 4G ist nur eine weitere Version des Galaxy S-Telefons, das für das T-Mobile-Netzwerk gedacht ist. Der Hauptunterschied zwischen dem Galaxy S 4G und dem ursprünglichen Galaxy S ist die Netzwerktechnologie. Das Galaxy S 4G ist HSPA + kompatibel, während das Galaxy S nicht; es ist nur HSPA fähig.

Da das Galaxy S 4G HSPA + fähig ist, ist es auch schneller als das HSPA-fähige Galaxy S. Ersteres erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 21 Mbit / s für Downloads und 5. 7 Mbit / s für Uploads erreicht nur Geschwindigkeiten von bis zu 7. 2 Mbps bzw. 5. 7 Mbps. Wie immer können die Geschwindigkeiten nur unter dem entsprechenden Netzwerk erreicht werden. Wenn Sie sich außerhalb der HSPA + Abdeckung befinden, sind Sie auf niedrigere Geschwindigkeiten beschränkt.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Telefonen ist die Menge an Speicher, die jeder hat. Während das Galaxy S bis zu 16 GB Speicher hatte, verfügt das Galaxy S 4G nur über 1 GB ROM für Anwendungen und benötigt für zusätzliche Speicherkapazität die microSD-Speicherkarte. Die Verringerung des Speichers wurde wahrscheinlich durchgeführt, um die Kosten des Mobilteils niedrig zu halten.

Schließlich wird das ältere Galaxy S mit Éclair ausgeliefert, einer älteren Version von Android. Auf der anderen Seite wird das Galaxy S 4G mit Froyo ausgeliefert. Beide sind jedoch auf Lebkuchen aufrüstbar. Also, einmal auf die neueste Version von Android aktualisiert, sind die beiden Telefone praktisch identisch.

Abgesehen von den oben genannten sind die beiden Telefone praktisch identisch. Beide haben den gleichen touchfähigen 4-Zoll-Bildschirm, der durch Gorilla-Glas geschützt ist. Beide Telefone werden auch von demselben 1Ghz Hummingbird-Prozessor mit 512 MB RAM für identische Leistung betrieben. Beide Geräte haben auch die gleiche 5-Megapixel-Hauptkamera, die 720p-Video und eine VGA-Zweitkamera aufnehmen kann.

Zusammenfassung:

1. Das Galaxy S 4G ist HSPA + fähig, das Galaxy S dagegen nicht.
2. Das Galaxy S 4G kann schneller sein als das Galaxy S.
3. Das Galaxy S hat mehr Speicher als das Galaxy S 4G.
4. Das Galaxy S wird mit Gingerbread geliefert, während das Galaxy S 4G mit Froyo geliefert wird.