Differenz zwischen Samsung Galaxy SII und Galaxy S

Samsung Galaxy SII vs Galaxy S

Das Samsung Galaxy SII ist das meist erwartete und am schlechtesten gehaltene geheime Mobilteil. Es ist die nächste Evolution des sehr erfolgreichen Galaxy S. Mal sehen, wie sich der Nachfolger mit dem Vorgänger vergleicht. Für den Anfang ist es leicht zu sehen, dass das Galaxy SII einen etwas größeren Bildschirm als das Galaxy S hat, während es immer noch die gleichen Spezifikationen behält. Trotz des größeren Displays und des dadurch größeren Gehäuses für das Display kann das Galaxy SII einige Milligramm vom Gewicht und knapp über einen Millimeter von der Dicke einsparen. Obwohl das Gewicht möglicherweise nicht spürbar ist, können Sie die Dünne des Galaxy SII in Ihrer Hand spüren.

Ein weiterer großer Unterschied zwischen den beiden ist der Wechsel von einem Single-Core-A8-Prozessor im Galaxy S zu einem Dual-Core-A9-Prozessor im Galaxy SII. Ein Dual-Core-Prozessor hilft besonders bei Telefonen, bei denen Multitasking eine sehr häufige Sache ist. Die laufenden Anwendungen können gleichmäßig auf die beiden Kerne verteilt werden, wodurch Staus vermieden und die Belastung verringert wird. Der Speicher wurde auch im Galaxy SII stark verbessert. Alles wurde auf 16 / 32GB-Modelle und 1 GB RAM von den Galaxy S 8 / 16GB-Modellen und 512 MB RAM verdoppelt. Mehr RAM ist wichtig, um Engpässe zu vermeiden. Da der SII über zwei Kerne und eine doppelte Speicherkapazität verfügt, ist der SII auf dieselbe Stufe gestellt wie das iPhone 4, ganz zu schweigen von dem Speicherkartensteckplatz für weitere 32 GB.

Kamera-mäßig verfügt das Galaxy S bereits über eine hervorragende 5-Megapixel-Kamera. Das Galaxy SII behält die gleiche Qualität bei, erhöht die Auflösung auf 8 Megapixel und fügt schließlich einen LED-Blitz für Situationen mit wenig Licht hinzu. Also, im Grunde genommen, würden Sie keinen Unterschied zwischen Fotos von jedem Telefon bemerken, es sei denn, Sie drucken es in einem großen Format oder bearbeiten es, da die Auflösung des SII es sicherlich einen Vorteil geben würde. In der Lage zu sein, im Dunkeln zu schießen, ist auch eine nette Ergänzung. Bei Videoaufnahmen ist das Galaxy S kaum zu verbessern, da es bereits bei 720p und 30fps aufnimmt. Dennoch hat sich Samsung dazu entschlossen, eine bessere 1080p-Videoaufnahme auf dem Galaxy SII zu realisieren.

Zusammenfassung:

1. Das Galaxy SII hat einen größeren Bildschirm als das Galaxy S.
2. Das Galaxy SII hat einen Dual-Core-Prozessor, während das Galaxy S nicht.
3. Das Galaxy SII hat deutlich mehr Speicher als das Galaxy S.
4. Das Galaxy SII hat WiFi Direct, während das Galaxy S nicht.
5. Das Galaxy SII hat eine wesentlich bessere Kamera als das Galaxy S.
6. Das Galaxy SII kann 1080p aufnehmen, während das Galaxy S nur mit 720p aufnehmen kann.