Unterschied zwischen Szene und Act

Szene vs. Akt

Wenn Sie jemals ein Drama im Theater gesehen oder das Drehbuch eines Dramas gelesen haben, Szenen. Dies ist eine Tradition, die mit Römer begann, als sie diese Pausen benutzten, um verschiedene Bedeutungen zu vermitteln, sowie um Änderungen zu ermöglichen, die in Bezug auf Bühnen und Kleidung von Schauspielern auf der Bühne erforderlich waren. Menschen, die nicht gut mit dem Glossar des Dramas vertraut sind, finden die Unterschiede zwischen einem Akt und einer Szene schwer zu verstehen. Dieser Artikel versucht, diese Unterschiede hervorzuheben.

Szene

Eine Szene ist ein kleiner Teil einer Handlung, dh es gibt viele verschiedene Szenen in einer Handlung. Ein Akt hat Kontinuität, während Szenen das Tempo der Handlung und sogar die Stimmung des Publikums verändern können. Verschiedene Szenen können verschiedene Schauspieler beinhalten. Bei einem Spiel muss der Regisseur die Szene wechseln, wenn sie zu bewegt oder intensiv ist, und eine heller Szene in einem einzigen Akt einführen. Eine einzelne Szene kann unterhaltsam sein oder von Schauspielern intensiv gespielt werden, aber sie erzeugt immer noch nicht, für die viele Szenen nacheinander erforderlich sind.

Was ist der Unterschied zwischen Szene und Act?

• Während ein Drama ein einzelner Akt sein kann oder zwei oder mehr Akte umfasst, sind Szenen zahlreich und ein einzelner Akt kann aus mehreren Szenen bestehen.

• Eine Handlung ist viel länger in der Zeit als eine Szene, die normalerweise 2-3 Minuten dauert.

• Das Drama hat ein Intervall nach einem Akt und ein Drama mit zwei Akten hat ein einziges Intervall zwischen den beiden.

• Die Aktennummer wird in römischen Ziffern geschrieben, während die Szenennummer eines Aktes in Ordnungszahlen geschrieben wird.