Unterschied Spay und Neutrum

Spay gegen Neuter

[Herausgegeben am 27. November 2013] bestätigt, ob es ein Mann oder eine Frau ist, aber Leute haben die Möglichkeit entdeckt, diesen natürlichen Status von Tieren zu ändern. Sowohl Spaying als auch Kastration bedeuten gewöhnlich die Entfernung von Fortpflanzungsorganen von einem Tier, so dass seine Fortpflanzungsfähigkeit neutralisiert wird. Normalerweise besteht das Hauptziel des Lebens in der Züchtung und Fütterung, aber die Fütterung wird zur Priorität, wenn das Züchtungspotential verloren geht. Wenn die Fortpflanzungsorgane von einem Tier entfernt werden, werden die entsprechenden Hormone nicht im Körper erzeugt, und der Ort, an dem Nahrung und Unterkunft zur Verfügung stehen, wäre das Zuhause des Tieres. Daher könnte die Arbeitsfähigkeit für ein Haustier erhöht werden, wenn es kastriert oder kastriert wird. Trotz der möglichen Sichtweisen der Öffentlichkeit bezüglich Kastration oder Kastration ist diese Praxis seit Hunderten von Jahren zum Wohle des Mannes da. Es besteht jedoch ein Unterschied zwischen den beiden Begriffen "Spay" und "Neutrum", der hauptsächlich auf der gemeinsamen Bezugnahme von diesen beruht.

Spay

Spaying wird üblicherweise verwendet, um die Entfernung von reproduktiven (sexuellen) Organen von einem weiblichen Tier zu bezeichnen. Wenn eine Frau kastriert wird, ändert sich bei einigen Tieren wie Hühnchen und Frettchen die übliche Terminologie in Poulard bzw. Sprite . Das Spaying hat einige Vorteile, wie eine erhöhte Zuneigung gegenüber dem Besitzer während des ganzen Jahres, signifikant geringe Chancen, Brusttumoren zu haben, und absolut kein Risiko für damit verbundene Probleme in der Schwangerschaft. Darüber hinaus ist das Risiko, Pyometra- und Eierstockkrebs zu haben, Null, nachdem ein Spaying durchgeführt worden ist. Die kastrierten Hündinnen zeigen jedoch häufig die Harninkontinenz, bei der das Urinieren ohne Wissen erfolgt. Darüber hinaus könnte das Spaying die Hunden der Hypothyreose beeinflussen. Die Wissenschaft und Technologie haben jedoch Methoden zur Überwindung dieser Probleme aufgedeckt. Trotz einiger möglicher Probleme durch Spaying führen die Besitzer Spaying durch, um ein stärkeres und aktiveres Tier als das frühere Stadium zu erreichen. Es gibt viele Methoden, um zusätzlich zur chirurgischen Entfernung, wie Hormone und Impfstoffe, Spaying durchzuführen.

Neutrum

Im Lateinischen bedeutet Kastrieren, dass bei einem bestimmten Tier kein bestimmtes Geschlecht existiert. Kastration ist die Entfernung von reproduktiven (sexuellen) Organen von einem männlichen Tier, die hauptsächlich durch die chirurgische Entfernung der Hoden oder durch andere Mittel der sexuellen Hemmungstechniken durchgeführt wird. Normalerweise werden Männchen sterilisiert (oft als Kastration verwendet), um bei Arbeitstieren eine erhöhte Arbeitsfähigkeit zu erreichen. Kastrierte Männchen zeigen oft eine erhöhte Unterwürfigkeit und Gehorsam, was auf die Reduktion der Sekretion der männerspezifischen Hormone wie Testosteron zurückzuführen ist.Wenn die Hoden entfernt oder dysfunktionalisiert werden, wird die Produktion und Sekretion des Testosteronhormons nahezu Null. Daher werden die männlichen Eigenschaften unterdrückt; Stattdessen würden sich die wünschenswerten Verhaltensweisen ergeben. Es kann jedoch ein erhöhtes Risiko für Prostatakrebs, einige kognitive Störungen und Harnröhrensphinkter-Inkontinenzprobleme, insbesondere für männliche Hunde, geben. Eines der Hauptziele der Kastration ist es, die Geburtenraten zu kontrollieren, aber es kann auch eine Erhöhung der Arbeitsfähigkeit und eine Verringerung der Aggression erreicht werden. Die allgemein verwendeten Namen für kastrierte männliche Tiere sind wie folgt; für Pferde, Gib für Katzen und Frettchen , Rind für Rinder, Hirsch für Rinder und Schafe, und Ob für Schafe und Ziegen.

Was ist der Unterschied zwischen Spay und Neutrum? • Beide Begriffe bedeuten die Entfernung von Fortpflanzungsorganen von einem Tier, aber Spaying wird für Frauen verwendet, während Kastration für Männer verwendet wird.

• Daher kommen die männlichen spezifischen Vor- und Nachteile mit der Kastration zusammen, während die für die Frauen mit Kastrationen kommen.

• Normalerweise erhöht das Spaying Aggressionen, aber die Kastration verringert die Aggression.