Differenz zwischen SQA und SQC

SQA vs SQC

"SQA" und "SQC" stehen für "Software Quality Assurance" bzw. "Software Quality Control". Sie sind zwei verschiedene Funktionen der Softwarequalität. Einer sichert die Qualität, wie der Name andeutet, und der andere prüft, ob alle Prozesse und Prozeduren richtig ausgeführt werden. Die Begriffe scheinen sehr ähnlich zu sein, aber es gibt einige grundlegende Unterschiede zwischen ihnen.

SQA (Software Quality Assurance)
Die Software Quality Assurance ist eine Softwarequalitätsfunktion, die dazu beiträgt sicherzustellen, dass alle Prozesse, Standards und Verfahren in einem Projekt angemessen sind und implementiert werden korrekt. SQA umfasst die Überwachung der Methoden und Prozesse, die für ein Softwareprogramm verwendet werden, um seine Qualität sicherzustellen. Es umfasst den Softwareentwicklungsprozess als Ganzes, einschließlich Prozesse wie Softwaredesign, Quellcodeverwaltung, Codierungsquelle, Änderungsmanagement, Codeüberprüfungen, Release-Management, Konfigurationsmanagement usw. Es gibt viele verschiedene Methoden, mit denen die SQA durchgeführt wird, und dort Es gibt viele verschiedene Standards, denen die Qualität wie ISO 9000 oder CMM, I usw. entsprechen sollte. Software Qualitätssicherung ist in Ziele, Fähigkeiten, Aktivitäten, Verpflichtungen, Messungen und schließlich Verifizierungen unterteilt.

SQC (Softwarequalitätskontrolle)
Softwarequalitätskontrolle ist eine Softwarequalitätsfunktion, die hilft zu überprüfen, dass ein Projekt bestimmten Prozessen und Prozessen folgt und das Projekt die externen und internen Produkte erzeugt, die sind von ihnen gefordert. Im Allgemeinen können Kontrolle und Qualitätsprüfung als gleich behandelt werden. SQC wird von verschiedenen Organisationen verwendet, um sicherzustellen, dass das Softwareprodukt die Anforderungen des Kunden erfüllt und bestätigt, dass die Organisation in der Lage ist, in Zukunft verbesserte Produkte zu produzieren.

Die Softwarequalitätskontrolle ist nützlich bei der Unterstützung von funktionalen Anforderungen, nicht funktionalen Anforderungen sowie der Überprüfung der Leistung, Supportfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit des Projekts. Es stellt auch sicher, dass die Software unter unvorhergesehenen Bedingungen arbeitet und die Fehlerquote relativ niedrig gehalten wird. Alle Prozesse und Verfahren werden durch Software-Qualitätskontrolle validiert und verifiziert. Das Testen eines Projekts wird nur mit Software Quality Control identifiziert. Der Test ist nur mit funktionalen Anforderungen verbunden.

Zusammenfassung "

1. "SQA" steht für "Software Quality Assurance"; "SQC" steht für Software Quality Control.
2. Software Quality Assurance ist eine Softwarequalitätsfunktion, mit der sichergestellt werden kann, dass alle Prozesse, Standards und Verfahren, die in einem Projekt stattfinden, angemessen sind und korrekt implementiert werden. Software Quality Control ist eine Softwarequalitätsfunktion, die hilft zu überprüfen, dass ein Projekt bestimmten Verfahren und Prozessen folgt, und das Projekt produziert die externen und internen Produkte, die von ihnen benötigt werden.
3. SQA umfasst Audits des Qualitätsmanagements gegen einen bestimmten Standard, und es ist die Kontrolle von Prozessen; SQC umfasst die Kontrolle von Produkten.